Gezielte Spenden für Notfälle etc.

Captain Hook - ein ehemaliger Notfall

Wir haben immer einige Notfälle, d.h. Tiere, deren Operationen, Behandlungen und Unterbringung beim Tierarzt sehr viel Geld gekostet haben, welches wir als kleiner Verein nicht mal eben so aufbringen können. 

Daher bitten wir um Spenden auf unser rechts stehendes Konto, um diese Behandlungen etc. finanzieren zu können, bzw. das dadurch entstandene Loch wieder zu füllen. 

 

Auch wenn die Behandlungen teilweise schon abgeschlossen sind und die Tiere teilweise sogar vermittelt sind,  helfen Sie mit Ihrer Spende, die entstandenen Lücken zu stopfen, so daß wir uns auch weiter um Tiere in Not kümmern können.

 

Da wir als gemeinnützig anerkannt sind, können die Spenden von der Steuer abgesetzt werden (weitere Details siehe auch unter " Wie können Sie helfen?"). Vielen Dank im voraus für Ihre Unterstützung.

Sollte mehr Geld gespendet werden, als die Operationen, Behandlung und Unterbringung kosten, werden wir dieses Geld für unsere weitere Tierschutzarbeit verwenden.



Wenn Sie gezielt für ein bestimmtes Tier spenden wollen, geben Sie neben dem Stichwort Spende den Namen des Tieres mit an.



Der ein oder andere wird vielleicht fragen, warum wir soviel Geld für ein einzelnes Tier ausgeben.

 

Unsere Antwort:  Wir haben den Verein gegründet, um Tieren zu helfen, die in Not sind, und diese Tiere sind solche Tiere in Not.

 

Wir könnten es nicht mit unserem Gewissen vereinbaren, sie unbehandelt zu lassen oder gar einschläfern zu lassen, nur weil die Behandlung teuer ist. Wir stehen zu unserem Motto auf der ersten Seite: Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.