Kiwi-- eine hübsche dreifarbige Persönlichkeit

Kiwi ist eine hübsche, dreifarbige, 7 jährige Katze. Sie hat bisher in Wohnungshaltung mit sonnigem Balkon gelebt, und wurde aufgrund beruflicher Veränderungen schweren Herzens abgegeben. Kiwi ist eine absolute Einzelkatze, andere Katzen mag sie nicht. Sie hat den Menschen gern für sich alleine. Sie lässt das Kuscheln nur zu, wenn sie es gerade möchte. Wir wünschen uns für Kiwi ein Zuhause ohne Kinder, mit Freigang. Die Menschen sollten katzenerfahren sein und ihr die Zeit geben, die sie für die Eingewöhnung benötigt. Kwi ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und tierärztlich untersucht.

 

Sie ist nun auf einer privaten Pflegestelle in Henstedt-Ulzburg untergebracht und zeigt sich dort deutlich entspannter und ausgeglichener als auf unserer zentralen Pflegestation.

 

Video von Kiwi beim Federangeln

 

22.12: Wir freuen uns ganz besondern für Kiwi, dass sie nun für immer auf ihrer Pflegestelle bleiben kann. 

Kiwi - aggressive Katze "mutiert" zur Kuschelmieze:
Kiwi ist mal wieder das beste Beispiel dafür, wie wichtig es ist, dass jede Katze ein ihrem Wesen entsprechendes Zuhause findet. Bei uns zeigte sich Kiwi aggressiv den anderen Katzen gegenüber, so dass sie ein eigenes "Zimmer" hatte. Und auch dort war sie sehr unausgeglichen und hat vor lauter Überforderung und Reizüberflutung auch nach kurzer Zeit Schmusen ohne jede Vorwarnung uns Menschen angegriffen und verletzt. Wir wussten, dass sie nicht grundsätzlich aggressiv ist, sondern einfach komplett überfordert war.
 
Auf der privaten Pflegestelle hat sie dieses Verhalten nach kurzer Zeit komplett abgelegt und ist zu einer entspannten und kuschelbedürftigen Katze geworden. Hier ist alles so, wie Kiwi es sich wünscht - sie ist Einzelprinzessin, ein ruhiges Zuhause mit vielen Schmuse- und Kuschelmöglichkeiten. Kiwi darf nun für immer dort bleiben.
 
Wir sehen mal wieder, dass ein Verhalten bei uns nicht zwingend für die Zukunft gelten muss. Umso wichtiger ist es, die Katzen genau zu beobachten und zu schauen, welches Zuhause ihrem Wesen entspricht und sie dann entsprechend zu vermitteln.
Struppi - darf für immer auf seiner Pflegestelle bleiben
Mojo - Struppis Bruder zieht zusammen mit Finn bald in ein neues Zuhause
Finn - unverkennbar mit weißer Schwanzspitze

Finn und Struppi haben sich auf einer Pflegestelle kennengelernt und sind ein eingespieltes Team geworden. Sie sind beide super schmusig und menschenbezogen, kommen sofort angerannt und wollen gekuschelt werden und schnurren dann um die Wette.   Struppi ist Ende Juli 2016 geboren, Finn Mitte August 2016. Struppi hat eine ganz weiches, plüschiges Fell und einen puscheligen Schwanz, vermutlich ist etwas Rassekatze in ihm. Bei Finn muss das Fell noch etwas wachsen, er sieht momentan noch etwas struppig aus, die Namen könnte man also eigentlich tauschen. Er ist komplett getigert, mit einer kleinen weißen Schwanzspitze. Dafür hat er es umso mehr faustdick hinter den Ohren, ein kleiner Rabauke, der vor nichts Angst hat und ordentlich rumtobt. Die beiden suchen ein Zuhause unbedingt mit späterem Freigang und werden nur zusammen abgegeben.  Sie sind tierärztlich untersucht und behandelt, gechipt, Struppi ist schon komplett geimpft, beide sind entwurmt und entfloht. 

 

Bei Interesse können die beiden auf einer privaten Pflegestelle in Alveslohe/Ellerau angesehen werden. 040/ 320 469 743.

 

Video der beiden ansehen (sie spielen und raufen)

 

08.12: Mojo und Finn ziehen bald in ein neues Zuhause, Struppi darf für immer auf seiner Pflegestelle bleiben

Mike (Kater) evtl. mit Elias zusammen

Mike ist ein aufgeweckter frecher Kater , immer für Blödsinn zu haben, er ist der Clown der Truppe. Natürlich muss zwischen dem Blödsinn machen auch ausgiebig geschmust werden. Kennt große Hunde, Kinder sollten schon größer sein.

 

Video von Aaron und Mike ansehen

Wir vermitteln sie nur zu zweit oder zu anderen Jungkatzen dazu. Sie kennen Hunde. Bei Abgabe sind sie kastriert, gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht.

 

Beim jeweiligen Foto steht, wer mit wem gern zusammen bleiben möchte.

Sie sind auf einer Pflegestelle in Pinneberg untergebracht und können dort besucht werden. Bei Interesse melden Sie sich unter 0170 482 46 78.

 

28.11: Mike und Elias sind zusammen am Wochenende in ihr tolles neues Zuhause gezogen.

Elias evtl. mit Mike zusammen

 

Elias ist sehr verschmust und erzählt gern, er möchte  überall dabei sein und bettelt grade zu nach Liebe und Aufmerksamkeit.
Genauso gern spielt und tobt er mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle. Kennt große Hunde, Kinder sollten schon größer sein.

 

Video von Elias ansehen

 

Wir vermitteln sie nur zu zweit oder zu anderen Jungkatzen dazu. Sie kennen Hunde. Bei Abgabe sind sie kastriert, gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht.

 

Sie sind auf einer Pflegestelle in Pinneberg untergebracht und können dort besucht werden. Bei Interesse melden Sie sich unter 0170 482 46 78.

Naomi ist ebenfalls eine Streunerkatze, die draußen gefüttert wurde. Da sie den Menschen um die Beine schmust und sich streicheln lässt, haben wir beschlossen, sie aufzunehmen, damit sie nicht den Winter draußen verbringen muss. Sie sucht ein eher ruhigeres Zuhause mit Freigang.  Sie ist kastriert, gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht.

 

19.11: Naomi hat auch sehr schnell ein neues Zuhause gefunden - grade weil sie noch zurückhaltend und etwas grummelig ist. Sie kommt zu einer ähnlich motivierten älteren Katze dazu, und die beiden können dann die gemeinsame Zeit genießen.

Balu - sehr neugierig und interessiert

Bella und Balu sind ca. Anfang Juni geboren sind nun bei uns auf der zentralen Pflegestation in  Norderstedt. Sie sind noch etwas zurückhaltend, aber sehr neugierig und "verfressen", so daß wir sie mit Leckerlis und Spielen hoffenltich schnell  an die Menschen gewöhnen können.

 

Bella und Balu suchen ein ruhiges Zuhause  ohne kleine Kinder / Hunde ,bei katzenerfahrenen Menschen, die viel Zeit, Verständnis und Geduld haben und bereit sind die Herzen der beiden zu erobern. Sie sind kastriert, gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht. Sie suchen zusammen ein Zuhause mit Freigang.

 

19.11: die beiden haben schnell ein neues Zuhause gefunden, gleich nach Ankunft hat Balu erstmal alles neugierig erkundet.

Bella - hat eine wunderhübsches ungewöhnliches Fell
Alex (Kater) gern mit Apollo zusammen

Alex/ Apollo können nicht abstreiten Brüder zu sein, beide haben richtig Power und wünschen sich eine Familie  wo ordentlich was los ist.
Wenn sie dann genug getobt haben, mutieren die beiden zu richtigen Schmusebacken. Kennen große Hunde, Kinder jeden Alters kein Problem

 

Video von Alex und Apollo ansehen

 

Wir vermitteln sie nur zu zweit oder zu anderen Jungkatzen dazu. Sie kennen Hunde. Bei Abgabe sind sie kastriert, gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht.

 

Apollo und Alex ziehen am 15.11 ins neue Zuhause

Apollo (Kater) gern mit Alex zusammen (rechts Mike)

Alex/ Apollo können nicht abstreiten Brüder zu sein, beide haben richtig Power und wünschen sich eine Familie  wo ordentlich was los ist.
Wenn sie dann genug getobt haben, mutieren die beiden zu richtigen Schmusebacken. Kennen große Hunde, Kinder jeden Alters kein Problem

 

Video von Alex und Apollo ansehen

 

Wir vermitteln sie nur zu zweit oder zu anderen Jungkatzen dazu. Sie kennen Hunde. Bei Abgabe sind sie kastriert, gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht.

 

Apollo und Alex ziehen am 15.11 ins neue Zuhause

Shaky - entspannt eingekuschelt

Shaky ist ein absoluter menschenbezogener, sehr schmusiger Kater, der niemals hauen oder beißen würde - er ist einfach nur lieb und freut sich über jede Zuwendung. Er kam in einem schlimmen Zustand zu uns, und es wurden viele teure Untersuchungen durchgeführt. Aufgrund massiver Vereiterungen in den Ohren und im Nasen-Raum kann er aktuell nicht hören und hat Probleme mit dem Gleichgewicht (siehe Video). Er bekommt nun lange Zeit ein Antibiotikum, welches hoffentlich die Vereiterungen abklingen lässt und wir hoffen, dass dadurch sein Wackeln weniger wird. Es ist schon deutlich besser geworden im Vergleich zum Anfang.  Ggfs. steht noch eine Ohren-OP an, falls die Antibiotikum-Gabe nicht die gewünschten Ergebnisse bringt (Kosten würden ggfs. von uns übernommen). Er ist ca. 1 Jahr alt, kastriert, gechipt, tierärztlich komplett durchgecheckt (inkl. MRT des Kopfes), entwurmt und entfloht. Shaky sucht ein Zuhause mit einem Balkon oder gesichtertem Freigang, die Menschen sollten sehr viel zuhause sein. Ein freundlicher Kumpel oder Freundin wäre evtl. auch ok.

 

Video von Shaky

Video von Shaky beim Spielen- er spielt für sein Leben gern

 

10.11.2016: Shaky ist heute in sein neues Zuhause gezogen, gleich nach Ankunft hat er alles neugierig erkundet und mit seinem Geruch markiert. Es ist immer jemand Zuhause, der mit Shaky kuscheln und spielen kann.

Ayke (Kater) gern mit Asco zusammen

Ayke und Asco sind Brüder und haben einen ähnlichen Charakter, sie sind sehr neugierig , unerschrocken, für jeden Blödsinn zu haben und sehr verspielt.
Aber natürlich darf das kraulen nicht zu kurz kommen. Ayke gurrt beim schmusen wie eine Taube, hört sich großartig an.
Kennen große Hunde, Kinder jeden Alters kein Problem

 

Video von Ayke und Amber ansehen

 

Sie sind wie alle kleinen Katzen verspielt, neugierig und  lassen sich immer was neues einfallen. Wir vermitteln sie nur zu zweit (oder ggfs. zu anderen jungen Katzen dazu) und mit Freigang. Sie kennen Hunde. Bei Abgabe sind sie gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht. Asco und Ayke sind bereits kastriert.

 

Beim jeweiligen Foto steht, wer mit wem gern zusammen bleiben möchte.

Sie sind auf einer Pflegestelle in Pinneberg untergebracht und können dort besucht werden. Bei Interesse melden Sie sich unter 0170 482 46 78.

 

reserviert

Asco (Kater) gern mit Ayke zusammen

Ayke und Asco sind Brüder und haben einen ähnlichen Charakter, sie sind sehr neugierig , unerschrocken, für jeden Blödsinn zu haben und sehr verspielt.
Aber natürlich darf das kraulen nicht zu kurz kommen. Ayke gurrt beim schmusen wie eine Taube, hört sich großartig an.
Kennen große Hunde, Kinder jeden Alters kein Problem

 

Video von Asco ansehen

 

Sie sind wie alle kleinen Katzen verspielt, neugierig und  lassen sich immer was neues einfallen. Wir vermitteln sie nur zu zweit (oder ggfs. zu anderen jungen Katzen dazu) und mit Freigang. Sie kennen Hunde. Bei Abgabe sind sie gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht. Asco und Ayke sind bereits kastriert.

 

Beim jeweiligen Foto steht, wer mit wem gern zusammen bleiben möchte.

Sie sind auf einer Pflegestelle in Pinneberg untergebracht und können dort besucht werden. Bei Interesse melden Sie sich unter 0170 482 46 78.

 

reserviert

Fritzi (Katze)

Die drei sind zauberhafte kleine Katzenbabys Filou, Finchen und Fritzi die grade sehr neugierig ihre Welt erkunden. Alle drei sind sehr zutraulich und gar nicht ängstlich, lassen sich gern streicheln und sind mit Futter und Spielangel immer wieder leicht zu "bestechen". Sie möchten gern zu zweit zusammen oder zu einer anderen jungen Katze dazu in ein neues Zuhause mit Freigang ziehen. Ab 16. Oktober sind die Babys zur Abgabe bereit, sie sind dann gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht.

 

Sie werden mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt und sind auf einer privaten Pflegestelle untergebracht.

 

Bei Interesse melden Sie sich unter 0152 25 85 40 77

 

Fritzi zieht ebenfalls Ende Oktober um, zu einer anderen junge Katze dazu, dann können die beiden ordentlich toben und die Welt erkunden.

 

Finchen (Katze) zieht Ende Oktober um mit Filou
Filou (zieht Ende Oktober um mit Finchen)
Sevi - ein Auge wie mit Kajal umrandet, daher wirkt es grösser

Sevi gehörte eigentlich zu Dini und Lulu, sie zeigt aber sehr deutlich, dass sie lieber Einzelkatze sein möchte und allein die Aufmerksamkeit der Menschen haben möchte. n Sie ist menschenbezogen und schmusig und freundlich. Auch wenn sie den Menschen nicht kennt, lässt sie sich gleich streicheln und geben Köpfchen. Sie ist 9 Jahre alt, tierärztlich untersucht, kastriert, gechipt, geimpft und entwurmt und entfloht. Sie sucht ein Zuhause mit Freigang.

 

Video von Sevi ansehen

 

25.10: Sevi ist in ihr neues Zuhause gezogen, da geniesst  sie als Einzelkatze die volle Aufmerksamkeit der ganzen Familie.

Friedhelm -unverkennbar sein Kinn/Wange

Friedhelm kommt von einer Stelle mit vielen Katzen und ist entsprechend sehr sozial mit anderen.   Er ist ebenfalls ein relativ großer Kater, der sehr menschenbezogen und lieb ist und sich gern kraulen lässt. Er ist ca. 2 Jahre alt, kastiert, gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht.  Er sucht ein Zuhause mit Freigang, gern mit einer Freundin oder einem Freund von der Pflegestation oder zu anderen Katzen dazu.

 

neues Video von Friedhelm - er geniesst es gestreichelt zu werden

 

18.10: Friedhelm zieht morgen zu Kater Moritz in ein neues Zuhause.

Luigi - mit unverkennbarem Dreieck auf der Nase

Luigi ist ein 10 jähriger Kater, der bisher in Wohnungshaltung mit Balkon gelebt hat und aber unbedingt rausmöchte. Er ist ein lieber, anhänglicher Kater der sich sofort kraulen lässt und sehr zutraulich ist. Anfangs faucht er bei unbekannten Dingen oder wenn ihm etwas nicht geheuer ist. Er ist relativ groß und ziemlich schlank. Er sucht ein Zuhause mit Freigang unbedingt als Einzelprinz, da er andere Katzen auf jeden Fall dominiert. Er ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht.

 

Video von Luigi ansehen

 

18.10: Luigi zieht morgen in ein neues "Reich", wo er wunschgemäss "Einzelherrscher" sein kann.

Nemo
links schwarz weiß (Ninja), Mitte schwarz (Nessy)

 

 

Ninja und Nessy möchten gern zusammenbleiben.  Sie kennen Menschen, lassen sich momentan schon kraulen und fangen dann sogar schon an zu schnurren.  Mit Spielen kann man schnell ihre Aufmerksamkeit gewinnen und sie kommen sofort angelaufen, wenn es Futter gibt. Insgesamt sind sie noch etwas ängstlich, in einem richtigen Zuhause werden sie bestimmt schnell zutraulicher werden. Sie sind kleine wilde Rabauken-Mädchen, und ca. im Mai 2016 geboren. Sie werden zu zweit vermittelt in ein Zuhause mit Freigang. Die beiden sind tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, geimpft und gechipt.

Sie sind auf einer privaten Pflegestelle untergebracht, Bei Interesse bitte 040 / 55555 309

 

Neues Video ansehen, sie lassen sich kraulen

 

09.10: Die beiden sind zusammen in ein schönes neues Zuhause gezogen, und dürfen nach der Kastration bald raus.

O´Brian ist ein hübscher rot weißer Kater, der ein neues Zuhause mit Freigang sucht, gern als Einzelkater. Die anderen Katzen bei uns findet er mittlerweile auch ganz gut und schmust zwischendurch mit der ein oder anderen. Er ist ein sehr schmusiger, menschenbezogener Kater, der sich gern kuscheln lässt und sich dann auf die Seite bzw. den Rücken schmeisst und gern Köpfchen gibt.  Nach der Eingewöhnungszeit im neuen Zuhause wird er sicherlich den Freigang genießen und dann auch etwas abspecken. Es hat sich gezeigt, dass er sehr gerne spielt, unbedingt einen Kumpel haben sollte und auch unbedingt nach draußen möchte.  Er ca 5. Jahre alt, gechipt, kastriert, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht und seine Zähne sind saniert.

 

Neues Video von O´Brian ansehen  (er ist sehr schmusig und sucht Menschenkontakt)

 

30.09. O´Brian hatte ein schönes Zuhause gefunden, zu einer anderen Katze dazu. Leider hat diese seine freundlichen Spielaufforderungen und sein Hinterherrennen zum Spielen falsch interpretiert und sich immer mehr zurückgezogen, so daß die Menschen O´Brian schweren Herzens zurückgegeben haben.

 

01.10: OBrian hat schnell wieder ein neues Zuhause gefunden, zu einem Kater dazu, der seinen Spielkumpel verloren hat.

Romeo und Freundin Julia (noch ohne Foto, schwarz weiß) sind ihr ganzes Leben zusammen gewesen und suchen nun auch ein neues Zuhause zusammen. Romeo ist sofort sehr aufgeschlossen und schmusig, wie das Video zeigt, Julia braucht etwas Zeit, um sich einzugewöhnen.  Sie sind beide 8 Jahre alt, kastriert, gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht und entwurmt/entfloht. Romeo hat wunderschöne blaue Augen und ist nicht taub (wie das häufiger mal bei weißen Katzen der Fall ist). Bei ihm wurden die Zähne saniert. Sie suchen ein Zuhause mit Freigang. Romeo kuschelt sofort und kommt sofort angerannt, wenn Julia sich eingewöhnt und Vertrauen gefasst hat, ist sie ebenfalls eine schmusige und ausgeglichene Katze.

 

Video von Romeo ansehen (kurz nach Ankunft bei uns)

 

 

27.09: die beiden haben sehr schnell ein neues Zuhause gefunden und Julia ist glücklich, jetzt wieder bei Menschen zu sein.

Stiefel - sehr lieb und schmusig

Stiefel kommt ursprünglich von einem Hof mit sehr vielen Katzen, und war ebenfalls in einem nicht so guten Zustand. Er ist nun behandelt und er wird noch zunehmen und sein Fell wieder schöner werden. Er ist sehr lieb und menschenbezogen. Er sucht ein Zuhause mit Freigang, gern zu anderen Katzen/Katern dazu oder mit einem Kumpel oder Freundin vom Hof. Stiefel  ist geschätzte 3-5 Jahre alt, kastriert, gechipt, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht und behandelt.  Er ist aktuell noch auf dem Hof, er kennt Hunde.

 

Video von Stiefel - er ist super schmusig

 

17.09 Stiefel konnte durch seine Verschmustheit und Ausgegllchenheit überzeugen, er zieht zu einer anderen Katze und einer Familie mit 3 Kindern, die schon viel für ihn gebastelt und eingerichtet haben.

Mori - so lang wird sein Fell wieder

Mori ist ein älterer Kater (vermutlich Norwegische Waldkatze oder -Perser Mix), der schon länger in Norderstedt rumstreunte und wohl hier und da verpflegt wurde. Als wir ihn dort abgeholt haben, war sein Fell komkplett verfilzt und konnte nur noch geschoren werden. Er ist sehr lieb, anhänglich und menschenbezogen und möchte gern gekrault werden und spricht gern mit den Menschen. Die Tierarztuntersuchung hat Spondylose (allmähliche Versteifung der Wirbelsäule durch degenerative Veränderungen der Wirbeln)  in der Brust- und Lendenwirbelsäule ergeben, er scheint aktuell bei uns damit ganz gut zurecht zu kommen, ist aber in der Wirbelsäule nicht so beweglich wie ein Jungtier.  Er bekommt ab sofort bei uns dafür eine spezielle Mischung aufs Futter, mit der bei anderen katzen sehr gute Ergebnisse erzielt wurden. Er würde sich über etwas Freigang freuen, evtl. reicht ihm auch ein sonniger Balkon. Er ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht und behandelt.

 

Video von Mori ansehen

 

Mori hat zügig ein neues Zuhause gefunden, zu einem etwa gleichaltrigen Kater dazu. Die beiden können dann gemeinsam die Sonne auf dem Balkon genießen. Er zieht am 08.09 um.

links schwarz weiß (Ninja), vorne schwarz weiß (Nini), ganz hinten schwarz (Nora), Mitte schwarz (Nessy)

Diese 4 Kitten (alle weiblich, Ninja, Nini, Nera, Nessy)  wurden draußen geboren und sind nun in unserer Obhut. Sie werden zu zweit vermittelt in ein Zuhause mit Freigang. Sind sind ca. Anfang Juni 2016 geboren.

 

Ninja und Nessy möchten gern zusammenbleiben, und Nini und Nera.  Sie kennen Menschen, lassen sich momentan schon mit etwas Geduld kraulen (zumindest Ninja, Nessy und Nini) und finden hoffentlich bald Gefallen am Kraulen und Streicheln. Mit Spielen kann man schnell ihre Aufmerksamkeit gewinnen und sie kommen sofort angelaufen, wenn es Futter gibt. Insgesamt sind sie noch etwas ängstlich, in einem richtigen Zuhause werden sie bestimmt schnell zutraulicher werden.  Sie sind auf einer privaten Pflegestelle untergebracht. Bei Interesse rufen Sie bitte an 040 / 555 55 309.

 

Video der 4 ansehen

 

07.09: Nini und Nera haben zusammen ein tolles Zuhause gefunden, in welches sie morgen einziehen. Die Kinder können es schon nicht mehr abwarten, mit ihnen zu spielen und sie an Menschen zu gewöhnen.

 

Pirelli - mit wunderschönen grünen Augen

Pirelli ist eine junge Katze, die von draußen kommt. Sie ist menschenbezogen und schmusig, wenn sie den Menschen etwas kennengelernt hat. Sie zeigt aber auch, wenn sie nicht gestreichelt werden möchte, typisch Katze eben. Sie ist eine eher zierliche schlanke Katze mit wunderschönen grünen Augen. Sie ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und tierärztlich untersucht. Sie sucht ein Zuhause mit Freigang.

 

Video von Pirelli ansehen

Line

Line  kommt von einer Stelle mit vielen Katzen und ist entsprechend sehr sozial mit anderen.   Sie ist ein schlanke eher kleine Katze, die hinter den Menschen "hinterherdackelt" und möglichst oft beachtet und gekrault werden möchte. Sie ist ca. 4 Jahre alt, kastiert, gechipt,tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht und FIV und FELV negativ getestet.  Sie sucht ein Zuhause mit Freigang, gern mit einem Kumpel von der Pflegestelle oder zu anderen Katzen dazu.

 

Neues Video von Line - sie kommt gern auf den Schoss

 

30.8. Line hat ein schönes neues Zuhause gefunden, zu einer anderen jungen Katze dazu.

Püppi

Püppi ist eine kleine und zarte Perserdame. Sie ist ca. 5-6 Jahre alt, schmusig und schnurrt laut, wenn man sie streichelt und fühlt sich gleich relativ schnell zuhause und kommt angelaufen, wenn man zur Tür reinkommt. Sie hat wunderschöne blaue Augen und ein weiches Fell. Sie ist kastriert, gechipt, entwurmt und entfloht, und tierärztlich untersucht.

Sie hatte ein Zuhause gefunden und wurde zurückgegeben, da sie dort FIV-positiv getestet wurde und dies leider nicht nachgetestet wurde. Wir haben nun 3 verschiedene Nachtests gemacht (zuerst 2 Schnelltests, und danach den teureren und aufwändigeren Immunoblot-Test) , da Püppi überhaupt keine Anzeichen zeigt und es uns etwas merkwürdig vorkam,  und sie wurde 3x FIV negativ getestet und ist damit FIV negativ.

 

Die süsse Püppi wünscht sich Freigang, die Menschen sollten viel zu Hause sein. Wichtig ist, dass ihr Fell regelmässig gekämmt wird, dies lässt sich sich gut gefallen.

 

Video von Püppi ansehen

 

12.08: Püppi hat ein Zuhause gefunden, bei einer anderen Katze in ihrem Alter, und darf nach einer Eingewöhnungszeit mit ihr zusammen die Gegend unsicher machen.

Sammy ist 7 Jahre alt und sucht ein neues, ruhiges Zuhause, in dem er auf jeden Fall Freigang hat. Er ist anfangs etwas unsicher und zieht sich zurück, bei uns brauchte er ein paar Tage, um anzukommen. Dann ist er aufgschlossen und menschenbezogen und möchte gekrault werden (siehe Video). Er hat etwas zu viel auf den Rippen und sollte ein bißchen abnehmen (Tipps geben wir gern mit). Kinder, viel Hektik oder Lärm und Hunde sind nichts für ihn, er ist ziemlich sensibel. Andere Katzen müssen nicht unbedingt vorhanden sein, wenn ja, sollten diese sozial und nicht dominant sein. Sammy ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und tierärztlich untersucht.

 

Video von Sammy ansehen

 

16.08. Sammy hat ein Zuhause mit Freigang gefunden, in welchem er Einzelpascha sein darf. Er zieht am Freitag um.

Sir Herny - kuschelt gern oben auf dem Kratzbaum

Sir Henry ist ein stattlicher Kater, der von draußen kommt. Er hatte sich selbst eine Verpflegungsstelle  gesucht, konnte dort aber nicht bleiben, da er sich mit der vorhandenen Katze nicht verträgt.  Er kam zu und und hatte dann schnell ein neues Zuhause gefunden, und kam leider nach einem halben Jahr aufgrund gesundheitlicher Probleme der Menschen zurück zu uns.

 

Er ist geschätzte 4-5 Jahre alt, und hat ein hübsches dichtes kartäuergraues  Fell mit weiß und einen kräftigen Katerkopf.  Er ist kastriert, gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht und FIV/FELV negativ getestet. Bei uns lässt er sich kraulen, tretelt dabei und schnurrt garnz laut. Anfangs ist er etwas ängstlich und unsicher, aber sobald man ihn krault, startet sein Schnurrmotor und er entspannt sich. Er sucht ein Zuhause mit Freigang, andere Katzen braucht er vermutlich nicht unbedingt.

 

neues Video von Sir Henry

 

10.08: Sir Henry hat durch sein ruhiges Wesen sein neues Frauchen bestochen. Er zieht in 2 Wochen um, zu einer anderen Katze dazu und kann, wenn er  möchte, nach der Eingewöhnungszeit auch nach draußen.

Eva zusammen mit Eliv

Elly hat am 27.04. 4 Kitten geboren, die ab ca Mitte/Ende Juli ein neues Zuhause suchen.

Sie sind wie alle kleinen Katzen verspielt, neugierig und  lassen sich immer was neues einfallen. Wir vermitteln sie nur zu zweit und mit Freigang. Sie kennen Hunde. Bei Abgabe sind sie gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht.

 

Eva+ Eliv möchten gern zusammen bleiben und Emil + Elias.

 

Sie sind auf einer Pflegestelle in Pinneberg untergebracht und können dort besucht werden. Bei Interesse melden Sie sich unter 0170 482 46 78.

Eliv zusammen mit Eva

Elly hat am 27.04. 4 Kitten geboren, die ab ca Mitte/Ende Juli ein neues Zuhause suchen.

Sie sind wie alle kleinen Katzen verspielt, neugierig und  lassen sich immer was neues einfallen. Wir vermitteln sie nur zu zweit und mit Freigang. Sie kennen Hunde. Bei Abgabe sind sie gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht.

 

Eva+ Eliv möchten gern zusammen bleiben und Emil + Elias.

 

Sie sind auf einer Pflegestelle in Pinneberg untergebracht und können dort besucht werden. Bei Interesse melden Sie sich unter 0170 482 46 78.

Trulla - gern mit Elias zusammen

Trulla, ist eine sehr neugierige Katze die hier schon am ersten Tag alles erkundet hat. Fremden Menschen gegenüber ist sie sehr zurückhaltend, hält Abstand und möchte erst mal nicht an gefasst werden. Ich habe ca. 1 Woche gebraucht um Ihr Vertrauen zu gewinnen, sie kratzt und beißt nicht.
Wenn Trulla aber erstmal Vertrauen gefasst hat, ist sie sehr verschmust und schnurrt  kräftig. Sie tobt sehr gern und rauft was das Zeug hält, sie ist vom Spielverhalten her sehr robust. Elias passt sehr gut zu Ihr, die beiden verstehen sich blendend, und würden zusammen sehr gut in einen Haushalt passen der sich Action wünscht. Kinder sollten im neuen zu Hause schon größer sein, mindestens 10 Jahre alt.

Sie sind auf einer Pflegestelle in Pinneberg untergebracht und können dort besucht werden. Bei Interesse melden Sie sich unter 0170 482 46 78.

Andi (Kater)

Wir haben einige Katzenkinder, die mit der Flasche aufgezogen wurden, sie suchen  ab ca Ende Juli/Anfang August ein neues Zuhause.

Sie sind wie alle kleinen Katzen verspielt, neugierig und  lassen sich immer was neues einfallen. Wir vermitteln sie nur zu zweit (oder ggfs. zu anderen jungen Katzen dazu) und mit Freigang. Sie kennen Hunde. Bei Abgabe sind sie gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht.

 

Beim jeweiligen Foto steht, wer mit wem gern zusammen bleiben möchte.

Sie sind auf einer Pflegestelle in Pinneberg untergebracht und können dort besucht werden. Bei Interesse melden Sie sich unter 0170 482 46 78.

Astor (Kater)

Wir haben einige Katzenkinder, die mit der Flasche aufgezogen wurden, sie suchen  ab ca Ende Juli/Anfang August ein neues Zuhause.

Sie sind wie alle kleinen Katzen verspielt, neugierig und  lassen sich immer was neues einfallen. Wir vermitteln sie nur zu zweit (oder ggfs. zu anderen jungen Katzen dazu) und mit Freigang. Sie kennen Hunde. Bei Abgabe sind sie gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht.

 

Beim jeweiligen Foto steht, wer mit wem gern zusammen bleiben möchte.

Sie sind auf einer Pflegestelle in Pinneberg untergebracht und können dort besucht werden. Bei Interesse melden Sie sich unter 0170 482 46 78.

Chico - entspannt und schmusig

Chico  ist gleich sehr zutraulich, auch wenn er den Menschen nicht kennt und lässt sich kraulen. Andere Katzen mag und braucht er nicht, er möchte gern ein "Einzelherrscher" sein.  Sein linkes Auge musste leider entfernt werden, er kommt aber wunderbar damit zu recht und ihn stört es überhaupt. Ganz im Gegenteil, endlich sind die Schmerzen weg, die das vergrösserte Auge verursacht hatte. Er ist ein großer Kater, geschätzte 5-6 Jahre alt, ist kastriert, gechipt, tierärztlich untersucht und entwurmt und entfloht. Chico ist sehr gern bei seinen Menschen, schmeisst sich auf den Rücken und will am Bauch gekrault werden und hat noch nie die Krallen ausgefahren. Er sucht ein Zuhause mit Freigang.

 

Video von Chico ansehen (er lässt sich sofort kraulen, auch wenn der den Menschen nicht kennt)

 

12.08: Chico hat ein schönes neues Zuhause gefunden und hat seinen neuen Menschen durch seinen behaarlichen Ein-Augen-Blick bestochen.

Lotti

Lotti

 

kommt von einer Stelle mit vielen Katzen und ist entsprechend sehr sozial mit anderen. Sie ist kastriert, gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht und  FI/VFElV negativ getestet.  Sie werden nur mit Freigang vermittelt und gern zu zweit oder zu anderen Katzen dazu.

 

4.08: wird zusammen mit 4 Kumpels in ca. 1 Woche in ein neues Zuhause ziehen

Linda

Linda

 

kommt von einer Stelle mit vielen Katzen und ist entsprechend sehr sozial mit anderen. Sie ist kastriert, gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht .  Sie werden nur mit Freigang vermittelt und gern zu zweit oder zu anderen Katzen dazu.

 

4.08: wird zusammen mit 4 Kumpels in ca. 1 Woche in ein neues Zuhause ziehen

Lilo

Lilo

 

kommt von einer Stelle mit vielen Katzen und ist entsprechend sehr sozial mit anderen. Sie istb  kastriert, gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht und FI/VFElV negativ getestet.  Sie werden nur mit Freigang vermittelt und gern zu zweit oder zu anderen Katzen dazu.

 

 

4.08: wird zusammen mit 4 Kumpels in ca. 1 Woche in ein neues Zuhause ziehen

Fritz

Fritz

 

kommt von einer Stelle mit vielen Katzen und ist entsprechend sehr sozial mit anderen. er ist kastriert, gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht und FI/VFElV negativ getestet.  Sie werden nur mit Freigang vermittelt und gern zu zweit oder zu anderen Katzen dazu.

 

4.08: wird zusammen mit 4 Kumpels in ca. 1 Woche in ein neues Zuhause ziehen

Nanno

Nanno

 

kommt von einer Stelle mit vielen Katzen und ist entsprechend sehr sozial mit anderen. Er ist kastriert, gechipt,  geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht und FI/VFElV negativ getestet.  Sie werden nur mit Freigang vermittelt und gern zu zweit oder zu anderen Katzen dazu.

 

4.08: wird zusammen mit 4 Kumpels in ca. 1 Woche in ein neues Zuhause ziehen

Shorty - mit riesigen neugierigen und aufgeweckten Augen

Shorty ist ein junger Kater, der ursprünglich von Mallorca kommt. Er ist ca. 1,5 Jahre alt, und hatte bisher in reiner Wohnungshaltung gelebt. Da er dort zeigte, dass er unbedingt rausmöchte, wurde er schweren Herzens bei uns abgegeben. Er ist sehr neugierig, gleich vertraut mit den Menschen und sucht ein Zuhause unbedingt mit Freigang. Im Zuhause kann auf jeden Fall ein bißchen was los sein, sonst wird im schnell langweilig. Sein Schwanz ist nur noch ein beweglicher Stummel, dies stört ihn überhaupt nicht und macht ihn unverwechselbar. Er ist kastriert, gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht.

 

Video von Shorty ansehen (1 Std. nach Einzug)

 

10.08: Shorty zieht heute um, in ein Zuhause mit einem riesigen Grundstück, anderen Katzen und einem Hund, hier ist immer genug los und jemand zuhause, und Shorty ist bestimmt ausgelastet, spätestens wenn er raus darf.

Max - sein Rollid wurde operiert und nun sind seine Augen wieder 1A

Max ist ein Kater, der ebenfalls von einem Hof mit sehr vielen anderen Katzen kommen. Er ist Menschen gewöhnt, hält aber. eher Abstand. Sie kennen Hunde und Pferde und sind anderen Katzen gegenüber sozial. Er ist ca 3.-5 Jahre alt, kastriert, gechipt, entwurmt und entfloht und tierärztlich untersucht und behandelt.

HOFKATZE

zieht am 04.08 zusammen mit Moritz auf einen schönen Hof

Moritz- ein relativ kräftiger Kater

Moritz ist ein Kater, der ebenfalls von einem Hof mit sehr vielen anderen Katzen kommen. Er ist Menschen gewöhnt, hält aber. eher Abstand. Sie kennen Hunde und Pferde und sind anderen Katzen gegenüber sozial. Er ist ca 3.-5 Jahre alt, kastriert, gechipt, entwurmt und entfloht und tierärztlich untersucht und behandelt.

HOFKATZE

zieht am 04.08 zusammen mit Max auf einen schönen Hof

Lucy - sehr schmusig und menschenbezogen

Lucy ist eine kleine, zierliche  und zarte Katze mit schmalem Kopf, die sofort auf jeden Menschen zugeht und gestreichelt und gekrault werden möchte. Sie hat es bisher nicht gut gehabt, sie wurde mit blutigem Mund und (vereiterten Zähnen und dementsprechend  dünn aufgegriffen. Ihr Mundraum ist nun tierärztlich behandelt und heilt nun ab, manchmal hängt ihre Zunge etwas heraus, wie auf dem Foto. Sie hat eine deformierte Vorderpfote (vermutlich von Geburt an), mit der sie wunderbar zurecht kommt (siehe Video). Aktuell braucht ihre Leber Unterstützung, eine Blutkontrolle Ende Juli wird zeigen, ob dies weiter notwendig ist oder ob die Werte sich normalisieren.  Lucy ist schon älter (> 10 Jahre), auch wenn sie von ihrer Statue her aussieht wie eine Jungkatze. Sie ist nun gechipt, kastriert, tierärztlich untersucht und behandelt, entwurmt und entfloht. Sie sucht ein Zuhause mit Freigang,

 

Video von Lucy ansehen

 

26.07: Lucy hat ein schönes Zuhause gefunden, wo sie gekuschelt und gekrault wird. Ein kranker Kater, der eigentlich dorthin ziehen sollte,um seine letzten Tage zu genießen, ist kurz vor dem Umzug friedlich eingesdhlafen und hat so den Platz frei gemacht für Lucy.

Krümel - schmusig und lieb

Krümel kommt ursprünglich von einem Hof mit sehr vielen Katzen und war in einem elendigen Zustand.  Als wir ihn aufgenommen haben, war er sehr dünn, er wird aufgepäppelt und kann auch im neuen Zuhause noch etwas zulegen. Auch sein Fell, welches er nun wieder anfängt zu putzen, wird noch deutlich schöner werden als auf dem Foto. Seine Zähne mussten alle gezogen werden, da der komplette Mundraum entzündet war, nun hängt seine Zunge manchmal raus und lässt ihn besonders niedlich aussehen. Er sucht ein Zuhause mit Freigang, da er es so gewohnt ist, evtl. mit einem Freund oder Freundin vom Hof zusammen. Er liebt es, gekrault zu werden. Er wirkte anfangs relativ alt, aber nachdem wir ihn nun einige Zeit auf der Pflegestelle beobachten konnten, scheint er noch nicht so alt, wie er anfangs aussah. Er spielt viel allein oder mit den beiden anderen Katzen, und wir schätzen i ihn mittlerweile etwa auf 5-6 Jahre.  Krümel ist kastriert, gechipt, FIV/FELV negativ getestet, Blut ist gecheckt, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht und behandelt.

 

Auf der Pflegestelle hat er nun sogar angefangen selbst zu spielen, und mit Jeannie ein bißchen zu raufen, siehe Video.

 

Krümel beim Kraulen

 

01.07: Krümel zieht in 3 Wochen zu einer ruhigen, entspannten Katze dazu und kann sich zusammen mit ihr verwöhnen lassen.

Charly - hatte es nicht leicht bisher

Charly  ist ca.8 Jahre alt und hatte es bisher nicht leicht. Erst lebte er auf einen Hof, wurde aber Opfer eines Auto-Unfalls auf der nahen Strasse, und leider konnte ein Bein und ein Stück Schwanz nicht mehr gerettet werden. Er kommt damit sehr gut zurecht und flitzt durch die Gegend. Da er dort icht bleiben konnte, kam er zu Mia, Nelly, Nelly-Kind 3, und einigen anderen auf einen anderen Hof. Dort lebte er einige Jahre, und ist nun zu uns gezogen, da der Hof verkauft wurde und die Katzen nicht bleiben konnten. Charly ist sehr zurückhaltend, und braucht wieder einen Hof, auf dem er gefüttert wird, einen warmen Unterschlupf hat und tierärzlich behandelt wird, falls etwas sein sollte.

 

Wir vermitteln ihn nur mit einer anderen Katze/Kater, die er kennt. at bisher (mit Mia und Nelly und anderen)  gern etwas ländlicher,  sie kennen Hunde. Er ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt entfloht und tierärztlich untersucht.

HOFKATZE

 

Charly ist auf einen Hof gezogen, auf dem schon 5 andere von uns vermittelte Hofkatzen leben. Dort hat er wieder die Freiheit, die er braucht.

Schmusebacke Liv

Liv ist eine 13 jährige weiße, norwegische Waldkatze, die bisher mit einem Hund zusammengelebt hat. Das funktioniert nicht mehr, und nun sucht Liv ein neues Zuhause. Sie ist sehr menschenbezogen, lässt sich kraulen, und läuft hinter dem Menschen her wie ein Hund und lässt sich gern auf dem Arm tragen. Allerdings braucht man hier etwas Training, denn Liv hat deutlich zu viel auf den Rippen und muss unbedingt abspecken. Sie ist, wie viele weiße Tiere, (ganz oder ziemlich) taub. Sie selbst stört es nicht, und sie miaut auch leise (nicht so laut wie manche taube Katzen). Sie selbst stört es nicht, und sie möchte weiterhin Freigang haben (möglichst gesichert oder extrem verkehrsberuhigt). LIV ist komplett durchgecheckt  und fit  (Blutergebnisse werden mitgegeben), kastriert, gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht und entwurmt und entfloht.

 

Video von Liv ansehen (1 Tag nach Einzug)

 

12.07: Liv hat schnell ein neues Zuhause gefunden und zieht morgen schon um.

Bunny Boy - ein absoluter Super-Schmuser

Bunny Boy kommt ursprünglich von draußen, ist auf dem Hof zugelaufen. Er ist ein absoluter Schmuser, kommt auf den Schoss und lässt sich gern tragen wie ein Baby. Er ist geschätzte 8 Jahre alt, und  möchte am liebsten den ganzen Tag gekrault und geschmust werden, gibt Köpfchen und reckt sein Hinterteil in die Höhe.  Er ist FIV/FELV negativ getestet.  Bunny Boy sucht ein Zuhause mit Freigang, die Menschen sollten viel Zuhause sein. Er ist kastriert, gechipt, geimpft, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht.

 

Video von Bunny Boy auf dem Schoss

Video von Bunny Boy - man sieht, er geniesst die Streicheinheiten

 

05.07: Bunny Boy hat durch seine Super-Art schnell ein neues Zuhause gefunden, in welches er am Freitag einziehen wird

Kinny

 Kinny (weißes Kinn) ist ein Kater, der  von einem Hof mit sehr vielen anderen Katzen kommen. Sie sind Menschen gewöhnt, anfangs aber noch etwas zuruückhaltend und vorsichtig. Beim Füttern kommen wir schon ziemlich nah an sie ran und sie sind neugierig. Sie suchen ein Zuhause mit Freigang. Dort sollte man ihnen die Zeit geben, die sie brauchen, um sich einzugewöhnen. Sie kennen Hunde und Pferde und sind anderen Katzen gegenüber sozial. Sie sind im Sommer/Herbst 2014 geboren, sind kastriert, gechipt, entwurmt und entfloht und tierärztlich untersucht.

 

08.07: Kinny ist heute zusammen mit Spatzl in einen Offenstall gezogen, dort werden sie gefüttert, haben einen warmen Unterschlupf und erhalten tierärztliche Betreuung wenn notwendig.

Spatzl

Spitzl (kurze weiße Schwanzspitze) und Spatzl  (längere weiße Schwanzspitze)  und Kinny (weißes Kinn) sind Kater, die ebenfalls von einem Hof mit sehr vielen anderen Katzen kommen. Sie sind Menschen gewöhnt, anfangs aber noch etwas zuruückhaltend und vorsichtig. Beim Füttern kommen wir schon ziemlich nah an sie ran und sie sind neugierig. Sie suchen ein Zuhause mit Freigang. Dort sollte man ihnen die Zeit geben, die sie brauchen, um sich einzugewöhnen. Sie kennen Hunde und Pferde und sind anderen Katzen gegenüber sozial. Sie sind im Sommer/Herbst 2014 geboren, sind kastriert, gechipt, entwurmt und entfloht und tierärztlich untersucht.  HOFKATZEN

 

Video von Spitzl

 

08.07: Spatzl ist heute zusammen mit Kinni in einen Offenstall gezogen, dort werden sie gefüttert, haben einen warmen Unterschlupf und erhalten tierärztliche Betreuung wenn notwendig.

 

Peggy Sue beobachtet gern aus Höhlen heraus / gern mit Tommy zusammen

Peggy Sue haben wir Anfang September mit ihren 6 Kitten auf einer privaten Pflegestelle aufgenommen, damit sie diese in Ruhe grossziehen kann. Nun sind die Kitten vermittelt, und Peggy Sue sucht ein neues Zuhause.

 

Bei uns zeigt sie sich Menschen gegenüber sehr zurückhaltend. Sie braucht lange, um sich an Menschen zu gewöhnen und dann frei zu bewegen, wenn Menschen im Raum sind.,

 

Peggy Sue ist ca. 2-3 Jahre alt, kastriert, gechipt, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht, FIV und FELV negativ getestet.

Sie sucht ein Zuhause mit Freigang, in dem man ihr die Zeit gibt, die sie braucht, um sich einzugewöhnen - gern mit Tommy zusammen.

 

Video von Tommy und Peggy Sue

HOFKATZE

01.07: Nellykind3 und Peggy Sue ziehen am nächsten Wochenende auf einen Pferdehof, um den vorhandenen Stallkatern Jack und Tiger Gesellschaft zu leisten. Sie werden dort gefüttert, haben einen warmen Unterschlupf und erhalten tierärztliche Betreuung, wenn dies notwendig ist.  

Nellykind3 - noch zurückhaltend ...

Nellykind3  ist ca.2-3 Jahre alt und noch zurückhaltend. Sie hat bisher (mit Mia und Nelly und anderen) auf einem Hof gelebt, auf dem sie nicht bleiben kann. Sie orientiert sich sehr an Peggy Sue, und die Wildkamera in unseren Räumen zeigt, dass sie sich bewegt, sobald die Menschen nicht da sind. Und dann eine ganz entspannte Katze ist. Daher würden wir sie gern mit einer anderen zutraulichen Katze vermitteln, an der sie sich orientieren kann.   Nelly sucht nun ein Zuhause mit Freigang, gen etwas ländlicher,  sie kennen Hunde. Sie ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt entfloht und tierärztlich untersucht.

HOFKATZE

01.07: Nellykind3 und Peggy Sue ziehen am nächsten Wochenende auf einen Pferdehof, um den vorhandenen Stallkatern Jack und Tiger Gesellschaft zu leisten.. Sie werden dort gefüttert, haben einen warmen Unterschlupf und erhalten tierärztliche Betreuung, wenn dies notwendig ist.  

Schecky - mit unverkennbarem Fleck auf der Nase

Schecky kommt ursprünglich von einem Hof mit sehr vielen Katzen, und scheint dort zugelaufen und ausgesetzt zu sein. Er war nicht kastriert und nicht gechipt. Im Vergleich zu den Hofkatzen ist er in einem guten Zustand, hat keine Mundprobleme und scheint Menschen zu kennen. Er sucht ein Zuhause mit Freigang, gern zu anderen Katzen/Katern dazu. Er braucht vermutlich etwas Zeit, um sich einzugewöhnen. Schecky ist geschätzte 3-5 Jahre alt, kastriert, gechipt, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht und behandelt.  Er ist aktuell noch auf dem Hof und kennt Hunde.

 

08.07: Schecky ist heute in ein neues Zuhause gezogen, dort leistet er einer jungen Katze Gesellschaft als Draußenkater.

Mütze - schmusig und menschenbezogen - hat Interessenten
Speedy - eine wunderhübsche Schildpatt

Speedy  kommt ebenfalls von dem Hof mit den vielen Katzen und hatte wie Jeannie auch nicht die besten Startbedingungen. Sie war ebenfalls in einem schlechten Zustand, und hat überhaupt nicht gefressen, als sie zu uns kam. Nun haut sie ordentlich rein und wird sicherlich noch einiges an Gewicht zulegen. Sie ist sehr lieb, schmusig und menschenbezogen und tretelt gern. Sie ist ca. 1,5 - 2 Jahre alt, nun kastriert, gechipt, tierärztlich untersucht und behandelt, entwurmt und entfloht. Sie ist eine extrem hochbeinige, schlanke Katze. Sie sucht mit einem Kumpel oder Freundin vom Hof  zusammen ein neues Zuhause mit Freigang, oder zu anderen jungen, geimpften Katzen dazu. Sie kennen Hunde.

 

Video von Speedy ansehen

Video von Speedy beim Kraulen

 

27.6. Speedy und Mütze ziehen bald zusammen in ein schönes neues Zuhause mit späterem Freigang.

Greyly - hat ihren Namen wegen ihrer Farbe

Greyly ist eine Katze, die ebenfalls von einem Hof mit sehr vielen anderen Katzen kommen. Sie ist Menschen gewöhnt, hält aber. eher Abstand. Sie kennen Hunde und Pferde und sind anderen Katzen gegenüber sozial. Sie ist ca 3.-5 Jahre alt, kastriert, gechipt, entwurmt und entfloht und tierärztlich untersucht und behandelt.

HOFKATZE

 

Sie hat zusammen mit Heely einen schönen Hof gefunden, auf dem schon andere von uns vermittelte Katzen leben.

Heely verdankt ihren Namen den weißen hohen Hinterstiefeln (High Heels)

Heely ist eine Katze, die ebenfalls von einem Hof mit sehr vielen anderen Katzen kommen. Sie ist Menschen gewöhnt, hält aber. eher Abstand. Sie kennen Hunde und Pferde und sind anderen Katzen gegenüber sozial. Sie ist ca 3.-5 Jahre alt, kastriert, gechipt, entwurmt und entfloht und tierärztlich untersucht und behandelt.

HOFKATZE

 

05.07. Heely ist heute auf einen Hof gezogen, auf dem schon 3 von uns vermittelte Katzen leben. In den nächsten Tagen kommt noch eine Freundin nach, damit sie in der Eingewöhnungszeit nicht alleine ist. Danach können sie dann mit den 3 vorhandenen Katzen Bekanntschaft machen.

Foxi

Foxi ist ein roter Perser-Kater, ca. 5 Jahre alt. Er ist schmusig und lässt sich kraulen. Auf der Pflegestelle zeigt er, dass er unbedingt raus und Freigang haben möchte. .  Foxi sucht ein Zuhause zu anderen Katzen dazu. Er hatte eine Zyste auf dem Rücken, diese wurde entfernt und untersucht, es war nichts bösartiges (Bericht wird gern mitgegeben). Er ist kastriert, gechipt, entwurmt und entfloht,  und wurde geschoren, das Fell wächst nach. Seine Zähne und sein Zustand sind gut.  Er ist sozial, kennt Kinder und Hunde. Foxi lässt sich auf den Arm nehmen und sollte möglichst zu Leuten, die Persererfahren sind, da er sich nicht so gern bürsten lässt.

 

Video von Foxi

Video von Foxi beim Federangeln

 

24.06: Foxi zieht bald in ein schönes Zuhause, zu einer anderen Langhaarkatze und einer Hündin dazu. Die Hündin und er haben sich schon bei uns kennengelernt und wirkten für ein erstes Treffen relativ entspannt.

 

Nico - ca. 1 Jahr - sehr elegant

Nico ist ein ca. 1 jähriger Kater, der unkastriert, nicht gechipt, total dünn und mit über 25 Zecken draußen gefunden wurde. Er ist ein absoluter Super-Kater, sehr verschmust und menschenbezogen.  Er lässt sich auf den Arm nehmen und rollt sich auf dem Arm ein wie eine Schnecke und  möchte am liebsten die ganze Zeit herumgetragen werden wie ein Baby und bei seinen Menschen sein. Wir suchen für ihn ein Zuhause mit Freigang, wo gern ein bißchen was los sein kann und möglichst immer jemand zu Hause ist. Andere Katzen bei uns faucht er monentan noch an.  Er ist nun kastriert, gechipt, entwurmt, entfloht, tierärztlich untersucht, FIV und FELV negativ getestet. Es scheint irgendeine Rasse in ihm zu sein, da er einen extrem schmalen, dreieckigen Kopf und einen dünnen Schwanz hat, evtl. Orientalisch Kurzhaar oder ähnliches. 

 

Video von Nico ansehen

 

Video von Nico auf dem Arm  - er liebt es dort zu liegen und sich kuscheln zu lassen

 

12.06: Nico hat die passenden Menschen für ihn gefunden- eine Familie mit 2 Kindern, das laute Lachen der Kinder macht ihm gar nichts aus. Je mehr Action, desto besser für Nico. Er zieht am nächsten Wochenende um. 

Mia - sehr schmusig und Menschenbezogen

Mia ist ca. 6-8 Jahre alt und eine sehr zutrauliche Katze. Sie lässt sich schmusen, wie man auf dem Video sieht, auch wenn sie den Menschen nicht kennt. Sie hat bisher auf einem Hof gelebt, auf dem sie nicht bleiben kann. Mia sucht nun ein richtiges Zuhause mit Freigang, gern mit Nelly zusammen, da die beiden vom gleichen Hof kommen, sie kennen Hunde. Ggfs. auch zu anderen Katzen dazu. Mia hat ein wunderschönes silberfarben getigertes Fell mit weiß.

 

Video von Mia - 3 Std. nach Ankunft bei uns

 

17.06: Mia hat schnell ein schönes neues Zuhause gefunden, in welches sie schon morgen einzieht. Nach einer Eingewöhnungszeit darf sie raus und die Sonne im Garten genießen.

Melody - nur zusammen mit Joey

Melody ist eine fast 10-jährige Perserdame, die aus gesundhheitlichen Gründen des Frauchens leider abgegeben werden musste. Sie ist sofort zutraulich, auch wenn sie die Menschen nicht kennt.  Sie ist lieb und lässt sich gern kuscheln, bei uns lässt sie sich gern bürsten. Das Video ist 5 Min nach der Ankunft gemacht.  Lt. Vorbesitzerin haben sie keinen Drang nach draußen, sie scheinen mit einer Wohnung und einem sonnigen Balkon klarzukommen. Sie ist kastriert, gechipt, geimpft und tierärztlich untersucht.  Sie wird nur zusammen mit Kumpel Joey vermittelt, die beiden kennen sich seit Jahren und sind ein eingespieltes Team.

 

Video von Melody

 

12.06: Melody und Joey haben zusammen ein schönes neues Zuhause gefunden, bei einem netten, persererfahrenen Paar. Gleich nach Ankunft haben sie alles relativ entspannt erkundet.

 

Joey -nur zusammen mit Melody

Joey ist ein fast 10-jähriger Perserkater, der aus gesundhheitlichen Gründen des Frauchens leider abgegeben werden musste. Er ist nach kurzer Zeit zutraulich und lässt sich dann gern kraulen. Das Video ist 1 Tag  nach der Ankunft gemacht.  Lt. Vorbesitzerin haben sie keinen Drang nach draußen, sie scheinen mit einer Wohnung und einem sonnigen Balkon klarzukommen. Er ist kastriert, gechipt, geimpft und tierärztlich untersucht.  Er wird nur zusammen mit Freundin Melody vermittelt, die beiden kennen sich seit Jahren und sind ein eingespieltes Team.

 

Video von Joey

Jeannie - eine hübsche silbergetigerte Katze

Jeannie  kommt ebenfalls von dem Hof mit den vielen Katzen und hatte nicht die besten Startbedingungen. Sie war ebenfalls in einem schlechten Zustand, und hat überhaupt nicht gefressen, als sie zu uns kam. Nun haut sie ordentlich rein und wird sicherlich noch einiges an Gewicht zulegen. Sie ist sehr lieb, schmusig und menschenbezogen und spricht gern mit den Menschen. Sie ist ca. 1,5 - 2 Jahre alt, nun kastriert, gechipt, tierärztlich untersucht und behandelt, entwurmt und entfloht. Da sie sich mit Krümel gut versteht, könnten die beiden evtl. zusammen in ein Zuhause ziehen mit Freigang, sonst auf jeden Fall zu anderen jungen geimpften Katzen dazu.Sie kennen Hunde.

 

Auf der Pflegestelle hat sie anfangs nur gehockt, nun fängt sie langsam an zu spielen und sogar mit Krümel zu raufen. 

 

Video Jeannie spielt

Video Jeannie rauft mit Krümel

Video Jeannie beim Kraulen

 

05.06: Jeannie hat ein schönes Neues Zuhause gefunden, zu einer anderen jungen Katze dazu. Sie zieht in ein paar Tagen um.

Eule - ein weiblicher Rabauke

Eine ältere Dame musste Perser-Katzen und normale Katzen abgeben, da sie sich nicht mehr um sie kümmern konnte. Sie sind sozial, da sie in einer Gruppe von 8 Katzen gelebt haben und lieb. Bis auf verfilztes Fell sind sie in gutem Zustand, haben gute Zähne. Sie sind geschoren worden und das Fell wächst nun langsam nach. Sie kennen Kinder und Hunde. Sie sind auf einer privaten Pflegestelle untergebracht.

 

Eule ist ein weiblicher Rabauke. Sie ist ca. 9-11 Jahre alt, spielt viel und fordert die anderen zum Spiel auf. Sie hat den Schalk im Nacken und ist von der Gruppe die wildeste. Sie ist auch schmusig. Sie braucht einen Spielgefährten/Spielgefährtin, mit dem/der sie toben kann.Sie sucht ein Zuhause mit einem sonnigen Balkon oder gesichertem Freigang. Sie ist kastriert, gechipt, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht.

 

Video von Eule ansehen

Mama

15.05: Die Perser-Katze "Ginger" hat auf Pfingsten Liebhaber gefunden. Sie zieht am Mittwoch in ein schönes neues Zuhause, zu einem anderen Perser-Kater und einer älteren Katze dazu.

Teddy ist ein reinrassiger kastrierter Neva Masquarade  Kater (blue tabby point) mit Stammbaum. Er ist 12 Jahre alt und wurde wegen Krankheit  der Halter bei uns abgegeben. Er ist ein absoluter Schatz, sehr schmusig und menschenbezogen und hat ein seidiges Fell. Er möchte gern überall dabei sein und huscht durch Türspalte durch, wenn man nicht schnell genug ist. Er  spricht mit den Menschen und ist sehr neugierig.  Seine Nieren brauchen aktuell Unterstützung in Form von homöopathischen Mitteln und möglichst Nierenfutter, ansonsten sind seine Blutwerte ok. Er ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht (geröngt, Blut, etc.)

 

Teddy sucht ein Zuhause mit Freigang (gern katzengerecht gesichert), da er es liebt, auf Bäume zu klettern.   Die Menschen sollten viel zuhause sein.

 

Video von Teddy ansehen

 

14.05: Teddy hat schnell ein schönes Zuhause gefunden, in welches er am 17.5 einziehen wird. Dort darf er nach einer Eingewöhnungszeit raus und wieder auf Bäume klettern. Und hat eine neue Freundin, die ähnliche Farben hat wie er.

Die süsse Mai-Mai kommt mit 7 anderen Katzen von einer älteren Dame, die sich leider nicht mehr um die Katzen kümmern kann. Sie ist ca 5 Jahre alt und sehr menschenbezogen und schmusig.  Sie ist kastriert, gechipt und gechipt.

 

Mai-Mai zieht am 10.05 zu Nanni, einer Katze, die wir von ein paar Jahren mit Schwester Hanni vermittelt haben. Nun ist Hanni gestorben und Nanni suchte eine neue Katzenfreundin. Mai-Mai hat gleich nach Umzug alles neugierig angesehen.

unsere Katzenoma Betty - nur mit Jenny zusammen

Betty kommt ursprünglich von draußen, sie wurde mit Jenny (und anderen Katzen, die mittlerweile alle gestorben sind) an einer Stelle gefüttert. Da dort sich niemand so richtig verantwortlich fühlte haben wir die beiden tierärztlich untersuchen lassen und anschließend bei uns aufgenommen. Betty ist schon ziemlich alt, sie hat ein paar Alterserscheinungen: sie läuft etwas unrund, und die Nieren brauchen Unterstützung, das Herz und die Lunge sind ebenfalls angegriffen. . Sie scheint nur wenig oder gar nichts zu hören. Betty hat ein ganz dichtes Fell. Sie ist sehr genügsam, schläft viel und läuft ein bißchen auf dem Boden rum, springen tut/kann sie nicht.  Wenn sie den Menschen etwas kennengelernt hat, genießt sie die Streichelheiten und mag es, wenn man sie bürstet  und richtig "durchkrault". Sie schnurrt dann ganz leise und man merkt an ihrem Körper, dass sie sich entspannt und die Zuwendung genießt.  Wir suchen für die beiden zusammen ein schönes Zuhause, in dem sie den Rest ihres Lebens verbringen können. Gern mit Freigang (zumindest für Jenny).  Wir wünschen uns für die beiden, dass sie es jetzt nochmal richtig gut haben. 

 

Video von  Betty ansehen

 

22.04: wir freuen uns sehr, dass es Menschen gibt, die ein Herz für ältere und nicht mehr so fitte Tiere haben, und sich von evtl. Wehwechen nicht abschrecken lassen. Betty zieht demnächst in ein schönes Zuhause, in dem ein Platz frei geworden ist. Dort kann sie die Sonne genießen und sich auf ihre alten Tage verwöhnen lassen.

Puma hat große runde Augen

Puma ist ca. 4-5 Jahre alt, und eine eher zierliche schwarze Katze mit einem unverkennbaren Brustfleck. In ihrem bisherigen Zuhause wurde sie von Katern gemobbt, daher suchen wir für sie ein Zuhause mit Freigang als Einzelkatze. Ggfs. ginge eine sehr entspannte und soziale Zweitkatze in ihrem Alter. Die Menschen sollten viel zuhause sein und sich viel mit Puma beschäftigen, da sie menschen-bezogen ist.  Wenn sie den Menschen kennt, schmust sie um die Beine, gibt Köpfchen und will gekrault werden. Sie ist kastriert, gechipt, tierärztlich untersucht und entwurmt und entfloht.

 

07.04: Puma hatte ein Zuhause gefunden, es war offensichtlich noch nicht das richtige, sie kommt wieder zurück da die Frau schwanger geworden ist.

 

Video von Puma ansehen:

 

11.4 Puma hat schnell wieder ein neue Zuhause gefunden, hier darf sie für immer bleiben.

Tilly - unbedingt mit Sam zusammen

Tilly  sucht zusammen mit Sam ein neues Zuhause mit Freigang, welches absolut autoarm liegen muss, da die beiden kaum Angst vor irgendwas haben.  Alternativ wäre eine große Wohnung oder ein Haus ohne Freigang sicherlich auch ausreichend.  Sie brauchen einen Haushalt mit viel Action, wo was los ist und wo möglichst immer oder oft jemand zu Hause ist. Sie sind Hunde gewöhnt und kommen bestimmt auch gut mit Kindern klar.

 

Sie ist ca. Juni 2015 geboren, kastriert, gechipt, entwurmt, entfloht, geimpft und tierärztlich untersucht und behandelt. Tilly ist dem Menschen gegenüber sehr zutraulich und will immer geschmust werden.  Sie tobt viel mit Sam , und wie alle kleinen Katzen spielen sie gern und machen gern Blödsinn.

 

Sie sind auf einer privaten Pflegestelle in Pinneberg untergebracht und können dort besucht werden.

 

neues Video von Tilly und Sam

 

31.03: Tilly und Sam haben nun die passenden netten Leute gefunden. Am Montag findet die Vorkontrolle statt, und sie können dann am nächsten Freitag in ihr neues Zuhause ziehen.

 

Sam - unbedingt mit Tilly zusammen

Sam sucht zusammen mit Tilly ein neues Zuhause mit Freigang, welches absolut autoarm liegen muss, da die beiden kaum Angst vor irgendwas haben.  Alternativ wäre eine große Wohnung oder ein Haus ohne Freigang sicherlich auch ausreichend.  Sie brauchen einen Haushalt mit viel Action, wo was los ist und wo möglichst immer oder oft jemand zu Hause ist. Sie sind Hunde gewöhnt und kommen bestimmt auch gut mit Kindern klar. Sam ist kastriert, gechipt, tierärztlich untersucht, entwurmt und entfloht, FIV und FELV negativ getestet. Sam hatte ständig Schnupfen, und nach diversen Untersuchungen wurde nun endlich die Ursache gefunden und Polypen im Nasen-Rachenraum entfernt. Sams Schnupfen und auch sein Schnorcheln sind nun weg.

 

Sie sind auf einer privaten Pflegestelle in Pinneberg untergebracht und können dort besucht werden.

 

neues Video von Tilly und Sam

 

31.03: Tilly und Sam haben nun die passenden netten Leute gefunden. Am Montag findet die Vorkontrolle statt, und sie können dann am nächsten Freitag in ihr neues Zuhause ziehen.

 

Paulchen - ein stattlicher Mix-Kater

Paulchen ist ein stattlicher Kater mit wunderschönem halblangem kartäuser-grauen Fell. Er ist 7 Jahre alt, kastriert, gechipt, entwurmt entfloht und tierärztlich untersucht. Etwas Zahnstein wurde entfernt und seine Blutwerte sind gecheckt und ok. Er kommt aus Einzelhaltung und es scheint so, als wenn er lieber auch weiterhin Einzelprinz sein möchte.  Den Menschen bei uns gegenüber zeigt er sich manchmal noch etwas unentspannt, da wird schon mal geknurrt und gegrummelt, wenn ihm was nicht passt. Die meiste Zeit zeigt er sich jedoch als Charmeur: er schmust um die Beine, möchte gekrault werden, springt auf den Schoss, gibt Köpfchen etc.

 

Wir suchen für ihn ein Zuhause mit Freigang, da er bei uns gern am Fenster sitzt und raus möchte,  und Menschen, die Katzenerfahrung haben.

 

 

Video von Paulchen: Er jagt die Spielangel

 

20.03: Paulchen hat nun die passenden Menschen gefunden - er zieht nach Ostern um, und kann nach einer Eingewöhnungszeit raus, um sich dort auszupowern.

Winni Puuh - entspannt auf der Treppe

Winni Puuh kommt ursprünglich vom gleichen Hof wie Ally.  Auch er ist nun aufgepäppelt und sucht ein neues Zuhause mit Freigang. Er ist anfangs etwas schüchtern, wenn er sich aber eingewöhnt hat nach ein paar Tagen, taut er auf und will dann unbedingt gekuschelt werden. Dann tretelt er mit Vorder- und Hinterpfoten und liebt es, am Kopf und Rücken gekrault zu werden, wie das Video zeigt. Er hat ein ganz weiches, puscheliges Fell.  Auch bei seiner Lunge zeigt das Röntgenbild Schatten, vermutlich noch Überbleibsel von Katzenschnupfen, den er hatte, als er zu uns kam. Ein leichtes Schnorcheln und ab und an eine tränende Nase sind noch vorhanden und werden gerade behandelt.

 

Auf der privaten Pflegestelle ist er mit Ally zusammen, und die beiden suchen zusammen ein neues Zuhause mit Freigang. Winni Puuh ist tierärztlich untersucht und behandelt, gechipt, entwurmt und entfloht. Er ist bisher nicht kastriert, da noch keine Hoden gewachsen sind. Sollten diese auch in ein paar Monaten noch nicht da sein, müsste man überlegen, ob man das Risiko einer aufwändigen Bauch-OP wagt.

 

Video von Winni Pu ansehen

 

20.03. Winni Puuh und Ally dürfen für immer auf der Pflegestelle bleiben.

Ally - gern mit Winni Pu zusammen

Ally kommt ursprünglich von einem Hof und war in einem miserablen Zustand. Sie ist nun aufgepäppelt und ist eine kleine, lebenslustige Katze, die es faustdick hinter den Ohren hat. Sie wird vermutlich eher eine sehr kleine Katze bleiben,  zumindest wächst sie seit dem sie bei uns ist nicht wirklich viel. Ally hat riesige Augen und immer noch ein richtiges Babygesicht.

 

Sie tobt für ihr Leben gern und springt auch den deutlich größeren Katern zur Spielaufforderung gern mal in den Nacken. Es gibt Katzen/Kater, die sie mag, und andere werden angeknurrt. Auf der privaten Pflegestelle ist sie mit Winni Puuh zusammen, mit ihm tobt sie ausgelassen durchs Haus. Die beiden suchen zusammen ein neues Zuhause mit Freigang.

 

Auf dem Röntgenbild hat ihre Lunge Schatten,  aber ihr macht das alles nichts aus, sie atmet zwar schneller als andere Katzen, kommt damit aber super zurecht und flitzt durch die Gegend, als wenn nicht wäre.  Ally ist tierärztlich untersucht und behandelt, kastriert, gechipt, entwurmt und entfloht. Da sie gern mit vollem Krallen- und Mundeinsatz spielt (siehe Video), sollte man diesbezüglich nicht empfindlich sein.

 

Video von Ally ansehen

 

20.03. Winni Puuh und Ally dürfen für immer auf der Pflegestelle bleiben.

Funky - ein hübscher Perser-Mix Kater

Funky ist ein Kater, der sich bei Leuten im Garten eingenistet hat aber dort nicht bleiben konnte, da der vorhandene Kater nicht mit ihm zurecht kam. Er ist ca. 7 Jahre alt, hat ein kartäuser-graues Fell mit weiß, welches etwas puscheliger ist als normal - vermutlich ist er ein Perser-Mix. Am Kinn hat er einen kleinen grauen Fleck, der ihn unverwechselbar macht.

 

Er ist nun kastriert, gechipt, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht.  Die Blutuntersuchung zeigt, dass er evtl. mal Probleme mit dem Immunsystem bekommen könnte, d.h. er könnte anfälliger sein für Erkältungen etc.  Er bekommt bei uns ein entsprechendes Programm zur Unterstützung des Immunsystems. Seine Zähne sind nun auch saniert.

 

Er ist anfangs zurückhaltend, lässt sich dann aber gern kuscheln, wenn er den Menschen kennt und wird von Tag zu Tag zutraulicher, mittlerweile schnurrt und tretelt er, wenn man ihn anspricht. Angebotenes Futter nimmt er ganz vorsichtig mit dem Mund, und auch wenn er das Futter mit der Pfote nehmen will lässt er die Krallen drin, wie man auf dem zweiten Video sieht.

 

Er sucht ein Zuhause mit gesichertem Freigang oder einem großen sonnigen Balkon.

 

Ob er andere Katzen möchte oder nicht, wird sich bei uns zeigen.

 

 

Video von Funky - er genießt, gekrault zu werden

 

13.03.2016: Wir freuen uns für Funky, dass er am Freitag in ein schönes Zuhause zieht, zu Wilson, einem ebenfalls FIV-positiven Kater, der vor ein paar Monaten von uns in ein schönes neues Zuhause vermittelt wurde.

Silva- eine hübsche silbergrau beige getigerte Katze

Silva ist eine junge ca. 3 Jahre alte Katze, die bei Menschen zugelaufen ist. Bisher hat sich leider niemand gemeldet, der sie vermisst. Sie ist nicht gechipt/nich tätowiert, war nicht kastriert, hatte Flöhe und Bandwürmer. Sie ist noch relativ jung, zutraulich und lässt sich gleich kraulen. Für den Fall, dass sich niemand meldet, der sie vermisst, sucht sie bald ein neues Zuhause mit Freigang.

 

Video von Silva ansehen

 

Falls sich niemand meldet, hat Silva schnell ein neues Zuhause gefunden, in welches sie am 13. einziehen wird.

Elli kommt von draußen, vermutlich hat sie auf einem Hof gelebt, auf dem man sich nicht um sie kümmerte. Sie wurde von Tierfreunden gefunden und schon etwas aufgepäppelt. Nun ist sie bei uns und sucht ein neues Zuhause, wo sie ihren Lebensabend verbringen darf. Sie hat nur noch 2 Zähne, frisst aber sogar Trockenfutter, und hört nicht mehr so gut. Sie ist ruhig, lässt sich gern schmusen und kuscheln und zeigt sich bei uns sehr anspruchslos.  Futter, Kuscheln und ein warmer weicher Platz und Elli schnurrt selig. Ihre Blutergebnisse sind gut, die Nieren und Bauchspeicheldrüse brauchen etwas Unterstützung.Sie bekommt bei uns aktuell Nierenfutter und homöopathische Mittel zur Unterstützung. Sie ist gechipt, kastriert, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht. Über ein ruhiges Zuhause mit einer ruhigen andere Katze oder auch ohne Katzen und einem sonnigen kuscheligen Plätzchen würde Elly sich sehr freuen.

 

Video von Elli ansehen

 

12.03.2016: Wir freuen uns sehr für Elly, dass sie auf ihre alten Tage noch ein richtiges Zuhause findet.  Sie hat sich gleich auf dem Sofa eingerichtet und möchte nur noch gekuschelt werden.

Trulla, Heini, Söcki und Maxim sind auf einen tollen Pferdehof gezogen, dort hat man extra ein Eingewöhnungsgehege für sie eingerichtet. Nach ein paar Tagen dürfen sie dann raus und alles erkunden. Sie werden dort gefüttert, haben einen warmen und trockenen Unterschlupf und kommen zum Tierarzt, wenn sie krank sind.

Lotta - liebt ihre Kratzpappe

Lotta Silvesta  ist im Herbst geboren, und wurde an Silvester (daher der Name) völlig allein und zitternd im Schneeregen am Strassenrand gefunden, und nette Menschen haben sie aufgenommen, sie chippen, impfen und tierärztlich untersuchen lassen. Leider klappt es nicht mit der älteren vorhandenen Katze, die ihre Ruhe haben möchte. Daher sucht Lotti nun ein neues Zuhause mit späterem Freigang, unbedingt zu einer anderen jungen Katze oder Kater dazu. Sie ist wie alle kleinen Katzen sehr verspielt und ist sehr zutraulich und schmusig. 

Bei uns hat sie sich nach ihrem Einzug gleich kraulen lassen und alles neugierig erkundet.

 

Vor Übergabe wird sie noch kastriert und Ende Februar/Anfang März steht die 2. Impfung an.

 

Video von Lotta Silvesta 30 Minuten nach Ankunft bei uns

 

24.02: Lotta Silvesta hat schnell das Herz der Menschen erorbert, sie wird am 07.03 in ihr neues Zuhause ziehen, zu einer anderen jungen Katze dazu.

Tigga - mit hübscher weißer Zeichnung

Tigga wird 8 Jahre alt und ist anfangs noch etwas zurückhaltend und zieht sich zurück, wenn ihm was nicht geheuer ist.  Sobald er sich eingelebt hat, ist er ein Kater, der sich kraulen lässt, Köpfchen gibt und geschmust werden möchte (siehe Video).  Er ist ein relativ großer Kater, grau getigert mit weißen Pfoten. Er ist eher ein ruhiger Zeitgenosse und schläft relativ viel. Spielen und Toben tut er gern und ausgiebig.  Wir suchen für Tigga einen Haushalt mit Freigang, in dem es eher etwas ruhiger zugeht, Kinder sollten schon grösser sein. Er zeigt bei uns nicht, dass er unbedingt andere Katzen braucht, daher wäre für ihn evtl. auch ein Zuhause als Einzelkater möglich.  Tigga ist kastriert, gechipt, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht. Zähne sind saniert, Zahnstein entfernt, Blutwerte gecheckt und ok, Röntgenbild zeigt keine Auffälligkeiten.

 

Video von Tigga ansehen (er lässt sich kraulen)

 

kurzes Video von Tigga beim Spielen

 

07.02: Tigga hat schnell ein neues, ruhiges Zuhause gefunden, in welches er am Samstag ziehen wird. Dort ist er Einzelprinz und darf nach einer Eingewöhnungszeit raus.

Theo - zeigt sich bei uns kuschelbedürftig

Theo  sucht ein neues Zuhause mit späterem Freigang zu einer anderen jungen Katze/Kater dazu oder mit einem anderen Kumpel von der Pflegestelle. Er ist ca. Juni 2015 geboren, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht, und tierärztlich untersucht und behandelt.

 

Theo ist anfangs eher zurückhaltend und etwas skeptisch gegenüber Fremden, bei uns hat er sich am Anfang zurückgezogen, nach ein paar Tagen kann man ihn nun kraulen und er gibt Köpfchen und kommt von sich aus, um gekuschelt zu werden. Er ist manchmal noch etwas unsicher, und orientiert sich gern an zutraulichen Katzen. Er  tobt aber ausgelassen wenn er Vertrauen gefasst hat.  Er ist hundekompatibel.

 

Video von Theo  - er lässt sich kuscheln

 

05.2: Theo hat ein neues Zuhause gefunden, zu einem Kater dazu, der seinen Kumpel verloren hat. Er zieht schon morgen um und darf dann nach einer Eingewöhnungszeit mit seinem neuen Freund die Umgebung erkunden.

 

Jamie -

Jamie sucht ein neues Zuhause mit späterem Freigang zu einer anderen jungen Katze/Kater dazu oder gern mit Theo zusammen. Jamie ist ein lustiger kleiner Drops, der wie ein Flummi durchs Zimmer hüpft. Er spielt gern mit allem was ihm in die Pfoten kommt und wenn es nur ein kleines Fitzel Streu ist. Er ist hundekompatibel. Wenn er den Menschen kennt ist er lieb und verschmust.   Neue Situationen beäugt er in sicherer Entfernung und entscheidet dann ob er dazu kommen möchte. Mit den  anderen Katzen rauft und tobt er aus gelassen. Er ist ca Mitte September geboren und ist gechipt, entwurmt, entfloht, und tierärztlich untersucht.

 

Er ist auf einer privaten Pflegestelle in Pinneberg untergebracht und kann dort besucht werden.

 

21.01: Jamie zieht bald zusammen mit Kenzo in ein neues Zuhause - vorher werden beide noch kastriert.

Kenzo (männlich) - gern mit einem Kumpel von der Pflegestelle zusammen

Kenzo  ist Anfang 09/2015 geboren, und ein sehr auf geweckter, neugieriger, selbstbewusster  Kater, der mal sehr kräftig wird. Überall muss er Kopf und Pfötchen rein stecken, es könnte ja was spannendes zu entdecken geben.  Er hat viel Energie und rauft sehr gern, er braucht einen ebenbürtigen Kater als Partner  der ähnlich kräftig gebaut ist wie er, eine  zierliche Katze oder ein charakterlich zartes Tier wäre nicht passend zu ihm. Frage. Kenzo findet Hunde total spannend , besonders wenn man diese durchs Zimmer scheuchen kann ;-)  Er sucht ein Zuhause mit Freigang, zu anderen jungen Katzen dazu oder mit einem Kumpel von der Pflegestelle. Er ist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht.

Er ist auf einer privaten Pflegestelle in Pinneberg untergebracht und kann dort nach Absprache besucht werden.

 

21.01: Jamie zieht bald zusammen mit Kenzo in ein neues Zuhause - vorher werden beide noch kastriert.

Henry hat Augen wie mit Kajal umrandet

Henry zeigt sich bei uns ebenfalls neugierig. Wie sein Bruder ist er noch relativ zurückhaltend Menschen gegenüber. Wenn er die Menschen kennt, läuft er rum und spielt etc. Bei unbekannten Menschen versteckt er sich anfangs, kommt aber nach ein paar Minuten neugierig an Mit etwas Geduld kann man ihn streicheln, er findet es aber noch ziemlich merkwürdig. Über Spielen und Leckerlis und Frischfleisch kann man sein Vertrauen gewinnen. Henry passt gut mit Hugo zusammen.

 

Er ist ca. im Juni 2015 geboren und sucht ein neues Zuhause mit Freigang zu zweit, gern mit Bruder Hugo oder Lexi zusammen. Er ist gechipt, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht und behandelt.

 

Video von Henry und Hugo beim Spiel

 

25.01. Henry hat auch ein neues Zuhause gefunden, zu einem anderen Kater dazu, er wird in den nächsten Tagen umziehen, sobald die chip-gesteuerte Katzenklappe montiert ist. So kann der vorhandene Kater rein und raus und Henry darf die Klappe erst nach der Eingewhöhnungszeit nutzen.

Trudi - neugierig und aufgeschlossen

Trixi und Trudi sind 2 Jungkatzen, die draußen geboren wurden, und an der Stelle nicht bleiben können, da es dort Jagdhunde gibt. Sie wurden schon mit Futter an den Menschen gewöhnt und sind für Draußenkatzen sehr zutraulich. Trudi lässt sich gleich am ersten Tag bei uns kraulen und schmust mit uns, Trixi kann man auch schon kraulen, allerdings hält sie sich am ersten Tag noch etwas im Hintergrund. Sie sind nun kastriert, gechipt, entwurmt und entfloht und tierärztlich untersucht und ca. im August/September 2015 geboren.  Sie suchen auf jeden Fall zusammen ein Zuhause mit Freigang nach der Eingewöhnungszeit.

 

Video von Trudi ansehen (sie lässt sich am ersten Tag bei uns schon kraulen)

 

 

Die beiden haben schnell ein neues Zuhause gefunden, in welches sie bald zusammen einziehen werden.

Trixi - eine wunderhübsche silber-graue Katze

Trixi und Trudi sind 2 Jungkatzen, die draußen geboren wurden, und an der Stelle nicht bleiben können, da es dort Jagdhunde gibt. Sie wurden schon mit Futter an den Menschen gewöhnt und sind für Draußenkatzen sehr zutraulich. Trudi lässt sich gleich am ersten Tag bei uns kraulen und schmust mit uns, Trixi kann man auch schon kraulen, allerdings hält sie sich am ersten Tag noch etwas im Hintergrund. Sie sind nun kastriert, gechipt, entwurmt und entfloht und tierärztlich untersucht und ca. im August/September 2015 geboren.  Sie suchen auf jeden Fall zusammen ein Zuhause mit Freigang nach der Eingewöhnungszeit.

 

Die beiden haben schnell ein neues Zuhause gefunden, in welches sie bald zusammen einziehen werden.

Hugo - schon deutlich entspannter als am Anfang

Hugo zeigt sich bei uns wie Bruder Henry neugierig und sehr verspielt, aber noch relativ zurückhaltend Menschen gegenüber. Wenn er die Menschen kennt, läuft er rum und spielt etc. Bei unbekannten Menschen versteckt er sich anfangs, kommt aber nach ein paar Minuten neugierig an. Über Spielen und Leckerlis und Frischfleisch kann man sein Vertrauen gewinnen. Hugo passt gut mit Henry zusammen.

 

Er ist ca. im Juni 2015 geboren und sucht ein neues Zuhause mit Freigang zu zweit, gern mit Bruder Henry  oder mit Lexi zusammen. Er ist gechipt, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht und behandelt.

 

 

Video von Otti und Hugo beim Spielen

 

Video von Henry und Hugo beim Spiel

 

Video von Lexi, Hugo und Henry

 

 

24.01: Lexi und Hugo ziehen morgen zusammen in ein schönes Zuhause, die Kinder können es kaum erwarten bis morgen.

Lexi - mit weißem Brustfleck

Lexi ist ein junger Kater, der draußen allein gefunden wurde. Bei uns taut er nun auf, man kann ihn schon streicheln und er fängt an zu schnurren. Er ist ca. im Juli/August geboren, hat schwarzes Fell und ein paar weiße Haare auf der Brust und in den Ohren. Er hat einen schmalen Kopf, und ist eher zierlich gebaut. Er hält sich in der Katzengruppe eher im Hintergrund, und braucht einen Kumpel, der ihn nicht dominiert, evtl. Hugo von der Pflegestelle. Er sucht ein Zuhause mit Freigang, mit einem Kumpel von der Pflegestelle oder zu anderen Jungkatzen dazu. Er ist kastriet, gechipt, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht.

 

Video von Lexi ansehen (er lässt sich kraulen)

 

Video von Lexi, Hugo und Henry

 

24.01: Lexi und Hugo ziehen morgen zusammen in ein schönes Zuhause, die Kinder können es kaum erwarten bis morgen.

Chica ist eine super entspannte, sehr zutrauliche und verschmuste Katze, die ca. 7 Jahre alt ist.  Sie ist menschenbezogen, und sucht ein Zuhause mit ein bißchen Freigang in ruhiger Lage, wo die Menschen viel zu Hause sind. Sie ist eine Katze, die gern in oder auf ihrem Kratzbaum liegt, dieser muss unbedingt mit ins neue Zuhause. Sie kommt von sich auf den Menschen zu, wenn ihr nach Kuscheln ist. Wenn sie lieber in Ruhe gelassen werden möchte, sollte man dies respektieren, sonst zeigt sie dies auf Katzenart. Sie hat ein ganz glänzendes Fell und eine gute Figur.   Chica ist kastriert, gechipt, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht.

 

Neues Video von Chica ansehen

 

05.01: Chica hat durch ihren Charme Interessenten um die "Pfote gewickelt" und wird am Montag in ihr neues Zuhause ziehen.

 

Luna - hat ein paar weiße Stellen

Lily und ihre Schwester Luna sind 8 Jahre alt und 2 ganz liebe Katzen. Sie lassen sich, auch wenn sie den Menschene noch nicht kennen, kraulen (siehe Videos). Anfangs sind sie etwas unsicher, das gibt sich schnell. Luna lässt sich kraulen, wenn es ihr zu viel wird oder sie gestresst ist, haut sie ziemlich schnell zu. Wir gehen davon aus, dass sich dies in einem entspannten Zuhause gibt und durch die ungewohnte Situation bei uns kommt.Sie suchen ein Zuhause mit Freigang, evtl. Kinder sollten älter sein. Sie haben ein ganz weiches, hübsch getigertes Fell.

 

Die beiden sind kastriert, geimpft (müsste aufgefrischt werden), gechipt, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht.

 

Video von Luna ansehen

 

6.1: Luna und Lily haben ein schönes neues Zuhause gefunden, wo immer jemand da ist und sich um die beiden kümmert. Sie ziehen am Donnerstag um.

Lily - ohne Weiß - mit Tabby Zeichnung

Lily und ihre Schwester Luna sind 8 Jahre alt und 2 ganz liebe Katzen. Sie lassen sich, auch wenn sie den Menschene noch nicht kennen, kraulen (siehe Videos). Anfangs sind sie etwas unsicher, das gibt sich schnell. Lily ist sehr schmusig, kommt auf den Menschen zu und spricht auch mit ihm. Im Gegensatz zu ihrer Schwester haut sie nicht, wenn sie genug hat. Sie suchen ein Zuhause mit Freigang, evtl. Kinder sollten älter sein. Sie haben ein ganz weiches, hübsch getigertes Fell.

 

Die beiden sind kastriert, geimpft (müsste aufgefrischt werden), gechipt, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht.

 

Video von Lily ansehen

 

6.1: Luna und Lily haben ein schönes neues Zuhause gefunden, wo immer jemand da ist und sich um die beiden kümmert. Sie ziehen am Donnerstag um.

Neels schaut verschmitzt um die Ecke - immer zum Spielen aufgelegt

Nick und Neels sind zwei wunderhübsche Brüder, die ursprünglich draußen geboren wurden und an ihrem Geburtsort nicht bleiben konnten. Sie sind super lieb, machen kaum Unfug und sehr interessiert, was so passiert. Sie sind absolut menschenfreundlich, wollen überall mit dabei sein, schlafen im Bett etc. Ihr einziges "Manko" ist, dass sie etwas "handscheu" sind, d.h. sie lassen sich nicht streicheln. Daran kann man sicherlich  noch arbeiten und sie mit Geduld, Spiel und Leckerlis dran gewöhnen.

 

Andere Katzen sind überhaupt kein Problem, Hunde würde bestimmt auch gehen. Kinder sollten schon etwas älter sein. Sie suchen zusammen ein Zuhause mit Freigang, in dem man ihnen etwas Zeit gibt, sich einzugewöhnen. Beide hören toll auf ihre Namen.

 

Sie sind kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht. 

 

Sie sind auf einer privaten Pflegestelle in Wilstedt untergebracht und können dort besucht werden.

 

Video von Nick und Neels ansehen

 

31.12: Die beiden haben zusammen ein neues Zuhause gefunden, in welches sie im neuen Jahr einziehen werden

Nick ist sehr neugierig - und hat einen kleinen Fleck am Kinn

Nick und Neels sind zwei wunderhübsche Brüder, die ursprünglich draußen geboren wurden und an ihrem Geburtsort nicht bleiben konnten. Sie sind super lieb, machen kaum Unfug und sehr interessiert, was so passiert. Sie sind absolut menschenfreundlich, wollen überall mit dabei sein, schlafen im Bett etc. Ihr einziges "Manko" ist, dass sie etwas "handscheu" sind, d.h. sie lassen sich nicht streicheln. Daran kann man sicherlich  noch arbeiten und sie mit Geduld, Spiel und Leckerlis dran gewöhnen.

 

Andere Katzen sind überhaupt kein Problem, Hunde würde bestimmt auch gehen. Kinder sollten schon etwas älter sein. Sie suchen zusammen ein Zuhause mit Freigang, in dem man ihnen etwas Zeit gibt, sich einzugewöhnen. Beide hören toll auf ihre Namen.

 

Sie sind kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht. 

 

Sie sind auf einer privaten Pflegestelle in Wilstedt untergebracht und können dort besucht werden.

 

Video von Nick und Neels ansehen

 

31.12: Die beiden haben zusammen ein neues Zuhause gefunden, in welches sie im neuen Jahr einziehen werden

Paola- zusammen mit Pepe zum Vergrössern bitte anklicken

Die 6 Kitten Paola, Pedro, Pepe, Petita, Pina und Pippilotta sind Anfang September 2015 geboren und mit ihrer Mutter auf einer privaten Pflegestelle untergebracht. Sie sind sehr zutraulich und menschenbezogen,  und wie alle Jungkatzen toben und spielen sie gern. Wir suchen für sie  ein Zuhause jeweils zu zweit mit späterem Freigang.

Alle Kitten sind an Kinder (13 und 6) und alltägliche Geräusche des Familienlebens (inkl. Staubsauger, Waschmaschine und Streit ;-) ) gewöhnt. Sie sind gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht.

 

Paola, die kleinste, ist eine absolute Menschenkatze. Sie klebt immer an ihrem Menschen dran. Sobald man sich hinsetzt, ist sie auf dem Schoß.
Auch sie tobt und rauft mit ihren Geschwistern mutig, obwohl sie oft einstecken muss.

 

Video der 6 P-Kitten ansehen

 

Pepe und Paola haben ein neues Zuhause gefunden in welches sie am 02.01. einziehen werden.

Pepe - zusammen mit Paola zum Vergrössern bitte anklicken

Die 6 Kitten Paola, Pedro, Pepe, Petita, Pina und Pippilotta sind Anfang September 2015 geboren und mit ihrer Mutter auf einer privaten Pflegestelle untergebracht. Sie sind sehr zutraulich und menschenbezogen,  und wie alle Jungkatzen toben und spielen sie gern. Wir suchen für sie jeweils zu zweit mit späterem Freigang.

Alle Kitten sind an Kinder (13 und 6) und alltägliche Geräusche des Familienlebens (inkl. Staubsauger, Waschmaschine und Streit ;-) ) gewöhnt. Sie sind gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht.

 

Pepe ist neugierig, verspielt, mutig, menschenbezogen und kuschelig. Er ist der größte Schmuser der sechs und schnurrt sehr schnell und laut.

Video der 6 P-Kitten ansehen

 

Pepe und Paola haben ein neues Zuhause gefunden in welches sie am 02.01. einziehen werden.