Zuhause gesucht von uns - Erwachsene Katzen

zu den  Katzenkindern geht es hier

 

Hier finden Sie erwachsene Katzen, die auf unseren Pflegestellen zu finden sind und über unseren Verein vermittelt werden.

 

Für weniger zahme kastrierte Katzen/Kater suchen wir immer liebe Menschen, die ihnen ein lebenswertes Leben ermöglichen, in dem sie gefüttert werden und ein winterfestes Zuhause bekommen. Zum Beispiel auf einem Bauernhof, Reiterhof, oder Firmengelände, um diese ratten- bzw. mäusefrei zu halten. Die Hofkatzen sind mit rotem Text (HOFKATZE) bei der jeweiligen Beschreibung markiert.

 

Wir haben einige Katzen auf Pferdehöfe bzw. Bauernhöfe vermittelt, da es dort Probleme mit Ratten und Mäusen gab. Seit dem die Katzen da sind, haben die Ratten und Mäuse reißaus genommen.

Alle Tiere, die aktuell ein Zuhause suchen, sind auf dieser Seite dargestellt. 

 

LETZTE AKTUALISIERUNG AM  13.12.2018

Claus Clausen - sucht ein ruhiges Zuhause

Claus Clausen kommt aus Nordfriesland und sucht ebenfalls ein neues Zuhause. Er hatte einen Unfall und seine Nase ist etwas deformiert. Ihn stört es nicht, er kommt gut damit klar.   

 

Claus sucht ein Zuhause, in dem er gekuschelt wird, wenn er möchte. Claus ist ebenfalls eher ein Passiv-Kater, d.h. er lässt sich gern kuscheln und bürsten, aber kommt nicht aktiv auf den Menschen zu sondern wartet bis dieser zu ihm kommt. 

 

Ihm reicht sicherlich ein sonniger Balkon, auf dem er seine Schläfchen machen und entspannen kann. Er ist anspruchslos, und lässt sich streicheln, allerdings muss er erst noch lernen, dass man dabei auch entspannen kann und die Menschen es gut mit ihm meinen. 

 

Er sucht ein ruhiges Zuhause, und möchte gern eine andere ruhige Katze oder Kater haben, mit denen er kuscheln und schmusen kann. 

 

Video von Claus Clausen ansehen - er genießt das Kuscheln 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Erwachsen 
  • Freigänger, ggfs. auch große Wohnung mit Balkon  
  • mit Partner von Pflegestation zusammen, zu anderen ruhigen Katzen dazu
  • kastriert, gechipt,  geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • FIV/FELV negativ getestet (Immunoblot), tierärztlich behandelt, Blut soweit ok 
  • in Norderstedt
Tom - sehr schmusig und menschenbezogen

 

 

Tom ist ein absolut lieber, schmusiger und sehr menschenbezogener Kater. Er "buckelt" um den Menschen rum, schmeisst sich auf den Boden und möchte seinen Bauch gekrault haben und ist einfach nur froh, wenn jemand sich um ihn kümmert. Tom dackelt hinter den Menschen her in der Hoffnung, Futter oder Streicheleinheiten zu erhaschen. Er ist ein ziemlich großer Kater und kann noch deutlich zunehmen.

 

Er hat in letzter Zeit nicht gut gefressen da der ganze Mund komplett entzündet war. Dies ist nun saniert und er frisst bei uns alles, was ihm zwischen die Zähne kommt. 

 

Sein Immunsystem braucht laufend Unterstützung und wir hoffen, dass langfristig sein Sabbern und die Mundentzündungen zur Ruhe kommen, wenn er endlich ein richtiges Zuhause hat. Im Moment bekommt er ein großes extra für ihn ausgearbeitetes Programm einer Tierheilpraktikerin, und damit geht es im soweit ganz gut. 

 

Tom sucht ein Zuhause gern als Einzelkater, eine große Wohnung mit großem sonnigen Balkon oder geschützter Freigang würden ihm sicherlich ausreichen. Hauptsache für ihn ist, dass die Menschen viel zu hause sind.  Tom ist mindestens 2013 geboren, evtl. auch davor. 

 

Video von Tom beim Kraulen ansehen

 

 

Basisinfo: 

  • Jungtier,  Jugendlich,  Erwachsen,  Senior
  • Wohnungskatze mit großem Balkon,  Freigänger  mit gesichertem Freigang 
  • Kastriert,  gechipt,  geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht,  Blutcheck ok, Zahnsanierung, FIV positiv 
  • in Norderstedt
Emmy - eine junge wilde Hummel

Emmy ist einen junge Katze, die gern bei den Menschen ist und dankbar ist für jede Aufmerksamkeit und Ablenkung. 

Auch wenn sie die Menschen nicht kennt ist sie gleich zutraulich und lässt sich kraulen, und will immer und überall mit dabei sein. 

Größere Kinder sind kein Problem, bei kleineren Kindern müsste man schauen, wie sie reagiert. 

Manchmal tränt eines ihrer Augen, wie man auf dem Foto sieht. Sie selbst stört das nicht, sie tobt und spielt und frisst gut. 

 

Sie sucht ein Zuhause mit Freigang, und braucht vermutlich einen etwa gleichaltrigen Kumpel zum Spielen. Wenn im neuen Zuhause viele Menschen sind und immer jemand da ist, der sich mit Emmy beschäftigt kann es auch sein, dass sie keinen tierischen Spielkumpel braucht. 

 

Video von Emmy ansehen (beim Kraulen) 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Jugendlich
  • Freigänger,   
  • Einzelkatze oder zu anderen jungen dazu
  • kastriert, gechipt, geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht  
  • in Norderstedt
Lenny - ein junger Kater, der bisher nicht viel Glück hatte in seinem kurzen Leben

Lenny kommt ursprünglich von einem Hof, auf dem er mit seiner Mutter und Verwandten lebte. Leider wurde ein gebrochenes Hinterbein nicht rechtzeitig behandelt, und als er in unsere Obhut kam, konnte sein Bein nur noch amputiert werden.

 

Er kommt damit wunderbar klar, und ihn stört es nicht, auch wenn es natürlich etwas ungewöhnlich aussieht, wenn er läuft.  Er bewegt sich ganz normal wie andere Katzen auch, je schneller er sich bewegt, desto weniger fällt es auf. Lenny hat einen kleinen dunklen Fleck auf der Nase, dieser macht ihn unverwechselbar und lässt sich nicht abwischen (anfangs hatten wir es für Futter gehalten und versucht zu entfernen ;-))

 

Lenny zeigt sich bei uns noch unsicher und schüchtern. Aber: wenn er den Menschen kennt, lässt er sich aber mittlerweile auch kraulen und genießt die Kuscheleinheiten und schnurrt dann ganz doll.  Er fordert bei ihm bekannten Menschen die Streicheleinheiten ein indem er mit seinem Kopf die Hand anstupst und dann dabei schnurrt. (siehe Video). 

 

Lenny vermitteln wir mit einem Kumpel von unserer Pflegestelle (aktuell scheinen er und Jeru Freunde zu sein), und in ein Zuhause mit Katzenerfahrung und wenig Strassenverkehr. 

 

Video von Lenny - er lässt sich kraulen

Video von Lenny - auf 3 Beinen 

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Jugendlich
  • Freigänger,   
  • mit einem Kumpel zusammen (z.B. Jeru)
  • kastriert, gechipt, geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht  
  • in Norderstedt
Püppi - gleich zutraulich und kuschelig

Püppi ist eine junge Katze die ihre Kitten bei uns groß gezogen hat. Sie ist sehr  menschenbezogen und läßt sich gleich und sehr gerne von jedem streicheln.

 

Kuscheln auf dem Sofa ist im Moment noch nicht so ihr Ding aber streicheln belohnt sie mit lautem Schnurren.

 

Püppi spielt für ihr Leben gerne und jagt das Spielzeug quer durch die Wohnung. 

 

Ein Haushalt mit katzenerfahrenen Kindern wäre für Püppi kein Problem. Sie braucht aber unbedingt Freigang, und vermutlich auch andere Katzen. 
 

kurzes Video von Püppi ansehen 

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Jugendlich
  • Freigänger,   
  • zu anderen dazu
  • kastriert, gechipt, geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht  
  • in Barmstedt auf privater Pflegestelle 
Jeru - noch etwas zurückhaltend

 

Jeru ist ein junger Kater (ca. 4 Jahre alt) und kommt aus einer Gruppe mit sehr vielen Katzen, ist entsprechend sehr sozial. Menschen gegenüber ist er noch zurückhaltend und ängstlich, aber nicht agressiv. Er lässt sich kraulen, wenn er möchte, und muss sich noch dran gewöhnen, dies gut zu finden. 

 

Wir suchen für ihn ein Zuhause mit Freigang.  Er nimmt gern einen Kumpel oder Kumpeline von der Pflegestation mit. 

 

Video von Jeru beim Leckerli-Geben

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • JungtierJugendlich,  ErwachsenSenior
  • Wohnungskatze,  FreigängerHofkatze 
  • Einzelkatze mit Partner von Pflegestation zusammen
  • Kastriert,  gechipt,  geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • Blutwerte gecheckt, FIV/FELV negativ getestet
  • in Norderstedt
Spitzl - muss sich bei uns noch etwas erholen

Spitzl kommt ebenfalls ursprünglich von einem Hof, und wir haben ihn aufgenommen, da er in einem ziemlich desolaten Zustand war. 

 

Er wird  nun bei uns aufgepäppelt und behandelt, und findet es super, dass immer ausreichend Futter da ist und das es warm, trocken und kuschelig bei uns ist. 

 

Er ist noch ziemlich zurückhaltend und gewöhnt sich langsam an die Menschen. Er braucht noch Zeit, um Vertrauen zu fassen. Er sucht ein Zuhause mit Freigang und Katzenerfahrung, und nimmt gern einen Kumpel mit, der ihm Sicherheit gibt. 

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Erwachsen, ca 2-3 Jahre 
  • Freigänger,   
  • mit Partner von Pflegestation zusammen
  • kastriert, gechipt, geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht  
  • in Norderstedt
Bimba - eine beige rot getigerte Katze

 

Bimba ist eine von 10 Katzen, die wir von einem Todesfall aufgenommen haben.  

 

Bimba- weiblich, kastriert, ca. 5 Jahre alt. rot beige


Bimba braucht etwas um warm zu werden, dann aber lässt sie sich gerne mal beschmusen.  Sie ist anfangs zurückhaltend, ist aber neugierig und mutig. 


In der großen Katzengruppe wird sie gerne mal zur "Ziege" und knurrt die anderen an, besonders wenn es ums Futter geht. Sie benötigt unbedingt Freigang.

 

Video folgt 

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Erwachsen 
  • Freigänger,  
  • ggfs. einzeln, ggfs, mit Partner von Pflegestation zusammen
  • Kastriert,  gechipt,  geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • in Norderstedt
Rosi- vermutlich ist etwas Siam oder ähnliches mit drin

 

Rosi ist eine von 10 Katzen, die wir von einem Todesfall aufgenommen haben.  

 

Rosi, weiblich, kastriert, ca. 8 Jahre alt.  

 

Bei uns zeigt sie sich zwar etwas unsicher, lässt sich aber sofort schmusen und kuscheln, auch wenn sie uns noch gar nicht kennt. Rosi hat ein sehr interessantes Fell - es ist rötlich getigert, viel heller als eine normale Schildpatt-Katze. Und sie hat sehr dunkle Pfoten und der Kopf und Schwanzspitze sind ebenfalls dunkler als der Rest, daher vermuten wir dass Siam oder ähnliches mitgemischt hat. Rosi schaut immer etwas erschrocken, aber das ist ihr typischer Blick. 

 

Rosi sucht nun einen neuen Dosenöffner, der ihr mit ganz viel Liebe und Geduld durch diese schwere Zeit hilft. Sie hat bislang problemlos mit 15 - 20 Katzen zusammen gelebt, ist Freigang, Bett und Sofa gewöhnt und liebt es gestreichelt zu werden.

 

Video von Rosi kurz nach Einzug bei uns

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Erwachsen 
  • Freigänger,  
  • möglichst mit Hildegard zusammen
  • Kastriert,  gechipt,  geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • in Norderstedt 
Yeti - Mini Fleck am Mund

 

Yeti ist eine von 10 Katzen, die wir von einem Todesfall aufgenommen haben.  

 

 

Yeti, ca. 5 Jahre alter kastrierter Kater in schwarz-weiß mit auffälligen weißen Rändern an den Ohren- daher sein Name ;-) 

 

Yeti ist total verstört, weil sein Besitzer verstorben ist. Dieser war seine einzige Bezugsperson, mit dem er stundenlang schmusen und sabbeln konnte. Weil er immer so viel gesabbelt hat, wurde er auch Schnacki genannt.

 

Yeti liebt es, draußen zu stromern ist ist auch gerne mal 3 Tage auf Tour. Im Moment hat er ein entzündetes Auge, welches behandelt wird.

 

Yeti braucht einen geduldigen Menschen damit er über seine Trauer hinweg kommt.

In der großen Katzengruppe hält er sich defensiv zurück.

 

 

Video folgt 

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Erwachsen 
  • Freigänger,  
  • ggfs. einzeln, ggfs, mit Partner von Pflegestation zusammen
  • Kastriert,  gechipt,  geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • in Norderstedt 
Yellow - unverwechselbar mit weißer Schwanzspitze

Yellow  ist eine von 10 Katzen, die wir von einem Todesfall aufgenommen haben.  

 

Yellow, ca. 4 Jahre alter Kater, kastriert.

 

Yellow ist seinen Mitbewohnern gegenüber manchmal etwas ruppig und Menschen gegenüber anfangs scheu. Er braucht unbedingt Freigang, liegt aber auch gerne mal auf einem Sofa. 

 

Bei ihm dauert es eine Weile, bis er Vertrauen fasst. 

 

Bei uns bewegt er sich nach anfänglicher Zurückhaltung frei und sicher. 

 

 

 

Video folgt 

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Erwachsen 
  • Freigänger,  
  • ggfs. einzeln, ggfs, mit Partner von Pflegestation zusammen
  • Kastriert,  gechipt,  geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • in Norderstedt 
Emily - eine große Schildpatt-Katze

Emily sucht ein neues Zuhause mit Katzenerfahrung. Emily kam als Abgabekatze zu uns und muss sich nun erstmal neu orientieren bzw. einleben. 

Sie zeigt sich bei uns noch sehr ängstlich und zurückhaltend, und wird etwas Zeit benötigen, um sich einzugewöhnen.  Daher sollte das Zuhause ruhiger sein und ihr die Zeit geben, die sie benötigt. 

 

Ob sie andere Katzen mag oder lieber Einzelkatze sein möchte, wird sich zeigen. 

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Erwachsen
  • Freigänger,   
  • Einzelkatze?,  zu anderen dazu?,  mit Partner von Pflegestation zusammen?
  • kastriert, gechipt, geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht, Top-Blutwerte 
  • in Norderstedt
Basti - ein lieber ehemaliger Streuner - mit Freund Lupo

 Basti kommt von draußen und ist dort wohl auch schon länger unterwegs gewesen. Er war voller Macken und Zecken, war unkastriert und nicht gechipt. Umso erstaunlicher ist es, dass er sich 1 Tag nach Einzug bei uns schon kraulen lässt Er verträgt sich nun gut mit Jessy oder Samara, und es wäre super, wenn er mit einer von beiden zusammen in ein neues Zuhause ziehen könnten. 

 

Er spielt für sein Leben gern mit Tischtennisbällen und anderen Spielis. 

 

 

Er ist ca. 4-5 Jahre alt,  und sucht ein Zuhause bei Menschen mit etwas Katzenerfahrung.   

 

Video von Basti beim Toben ansehen 

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Erwachsen
  • Freigänger,   
  • zu anderen dazu,  mit Partner von Pflegestation zusammen
  • kastriert, gechipt, geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • in Norderstedt
Samara, taut zunehmend auf bei uns

Samara kommt von draußen, und kennen die Menschen nur aus der Entfernung.  

 

Sie gewöhnen sich nun Tag für Tag daran, dass alles gut ist und die Menschen nett sind, Leckerli und Futter bringen und irgendwann sogar kraulen können. 

 

Mittlerweile lässt sie sich von Personen, die sie kennt, schon leicht kraulen und verliert  ihre Scheu. 

 

Samara sucht ein Zuhause mit Freigang, gern zum Beispiel mit Basti, mit dem sie sich angefreundet hat. . Das neue Zuhause sollte Katzenerfahrung haben. 

 

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Jugendlich (ca. 2-3 Jahre)
  • Freigänger,  
  • mit Samara zusammen
  • Kastriert,  gechipt,  geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • in Norderstedt
Jessi - eine zurückhaltende Katze die gern spielt

 

 

Jessy ist  ca. 3-4 Jahre alt, und ähnlich wie Jeru noch etwas zurückhaltend. Wenn man ihr die Zeit und Ruhe gibt, sich einzugewöhnen, wird sie sich bestimmt noch sehr gut entwickeln und zutraulich werden.  Mit Spielen und Leckerli gewinnt man relativ schnell ihr Vertrauen.  Sie spielt gern mit unserem Schmetterlingsangelspiel, und sucht ein Zuhause mit Freigang, gern nimmt sie z.B. Basti mit. 

 

Video von Jessy ansehe

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • JungtierJugendlich,  ErwachsenSenior
  • Wohnungskatze,  FreigängerHofkatze 
  • Einzelkatze mit Partner von Pflegestation zusammen
  • Kastriert,  gechipt,  geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • Blutwerte gecheckt, FIV/FELV negativ getestet
  • in Norderstedt
Joshua - ein Senior von draußen

Joshua sucht einen Altersruhesitz bzw. eine Pflegestelle wo er für immer bleiben kann 

 

Joshua ist ein älterer Kater, der vermutlich sein Leben lang draußen gelebt hat. Wir haben ihn aufgenommen, da er ziemlich heruntergekommen aussah. Er wurde komplett durchgecheckt, und einige Wehwechen (Schilddrüse, Herz) werden nun behandelt. 

 

Er ist lieb, frisst gut, schläft viel und ist eher ein ruhiger Vertreter.  Den Menschen faucht er vorsichtshalber erstmal an, macht dann aber weiter nichts und freut sich über die Hand mit dem Futternapf. 

 

Mittlerweile lässt er sich kraulen und geniesst dies sichtlich. Er fordert dies auch ein, indem er säuselnd mit seiner Pieps-Stimme ruft. 

 

Video von Joshua ansehen 

 

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Senior 
  • große Wohnung mit Balkon,   
  • Einzelkatze,  mit Partner von Pflegestation zusammen
  • kastriert, gechipt,  geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • FIV/FELV negativ getestet, tierärztlich behandelt, Zahnsanierung ist erfolgt 
  • in Norderstedt

 

Alfredo - ein ehemaliger Streuner

Alfredo ist auf einem Hof zugelaufen auf dem schon genügend Katzen sind und so haben wir ihn eingefangen. Er ist nun kastriert und gewöhnt sich nun bei uns ein. Wir denken, dass er mit der Zeit zutraulich wird und sich auch kuscheln lässt. 

 

Mit der Zeit hat er sich bei uns eingelebt und zeigt sich relativ entspannt. Für ihn wäre es gut, wenn er zusammen mit einer anderen entspannten Katze oder Kater von uns in ein neues Zuhause ziehen könnte. 

 

Er braucht auf jeden Fall Freigang und eher Menschen mit Katzenerfahrung, die ihm die Zeit geben, die er braucht. 

 

Video von Alfredo   (leider schlechte Auflösung)

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Erwachsen
  • Freigänger,   
  • mit anderen zusammen 
  • kastriert, gechipt,   geimpft, entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • in Norderstedt
Beyonce - hat ihren Namen da sie in den verschiedensten Tonlagen "trällert"

Beyone kommt von einem Hof und leider musste ein Auge entfernt werden, da dies nicht mehr zu retten war. Sie kommt gut damit zurecht, und kann sich mit einem Auge und ihren anderen Sinnen gut orientieren. 

 

Leckerlis nimmt sie mittlerweile schon vorsichtig aus der Hand, und mit ein bißchen Geduld wird sie noch eine entspannte Katze werden. Sie hat ihren Namen, da sie in unterschiedlichsten Tonlagen nach Futter ruft oder dem Menschen bekannt gibt, wenn sie die Toilette benutzt. 

 

Weitere Infos folgen 

 

Video folgt 

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Erwachsen
  • Freigänger,   
  • mit anderen zusammen 
  • kastriert, gechipt,   geimpft, entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht und behandelt
  • in Norderstedt
Bea ist eine hübsche zierliche silbergraue Katze

Bea lebte mit vielen anderen Katzen auf dem Hinterhof eines Lokals, wo sie sich praktisch selbst versorgt haben bzw. ggfs. mal gelegentlich gefüttert wurden.

 

Sie hatte einen Beinbruch vorne, der ist nun komplett verheilt und behindert sie nicht. 

 

Bea ist lieb und lässt sich kraulen, und sucht ein Zuhause mit Freigang unbedingt mit einem Kumpel zusammen. Sie spricht mit den Menschen und hat ein wunderschönes silber-graues Fell. 

 

Sie ist noch jung, vermutlich Herbst 2017 geboren. 

 

Weitere Infos folgen 

 

Video folgt 

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Erwachsen
  • Freigänger,   
  • mit anderen zusammen von Pflegestation 
  • kastriert, gechipt,   geimpft, entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • in Norderstedt
Mira und Berta - kuscheln zusammen und putzen sich
Bertha - noch etwas zurückhaltend

Bertha lebte mit vielen anderen Katzen auf dem Hinterhof eines Lokals, wo sie sich praktisch selbst versorgt haben bzw. ggfs. mal gelegentlich gefüttert wurden.

Bertha ist noch etwas ängstlich, und sucht ein Zuhause mit Freigang unbedingt mit einer ihrer Freundinnen (z.B. Betty schwarz) zusammen.  Evtl. sind sie auch für einen Hof geeignet, das wird sich bei uns herausstellen.

 

Sie ist noch jung, vermutlich Herbst 2017 geboren.

Weitere Infos folgen 

 

Video folgt 

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Erwachsen
  • Freigänger,   
  • mit anderen zusammen von Pflegestation 
  • kastriert, gechipt,   geimpft, entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • in Norderstedt
Knöpfchen sieht wenig - ca 15 Jahre

 

Wir haben einige Katzen aufgenommen, die von draußen kommen und nun ein schönes neues, ruhiges Zuhause suchen. 

 

Sie waren teilweise in schlechtem Zustand, und werden bei uns nun wieder aufgepäppelt. Sie sind anfangs zurückhaltend und brauchen Zeit, um sich einzugewöhnen. Mit sehr viel Ruhe und Geduld können wir sie schon ein bißchen streicheln, welches sie von Tag zu Tag weniger merkwürdig finden, da sie es bisher nicht kennengelernt haben. 

 

Sie sind rundumgecheckt und behandelt, bei allen wurde das Blut untersucht und alle sind FIV/FELV negativ getestet. 

 

Knöpchen ist wie die Mira und Uschi schon ziemlich alt und sieht leider nicht mehr gut. Sie ist vom Verhalten ähnlich wie Uschi, ruhig, schläft viel und da Hören und Sehen schon etwas eingeschränkt sind, erschrickt sie schnell.  Auch sie gewöhnt sich an die Umgebung und wird dann weniger schreckhaft.  Knöpfchen und Mira sollten zusammen in ein neues Zuhause ziehen, ein großer sonniger Balkon würde sicherlich ausreichen. 

 

Video von Knöpfchen (das Fell musste rasiert werden, da sie sich nicht richtig putzt) 

 (leider schlechte Auflösung)

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Jungtier,  Jugendlich,  Erwachsen,  Senior
  • Freigänger, ggfs. auch große Wohnung mit Balkon  
  • Einzelkatzemit Partner von Pflegestation zusammen
  • kastriert, gechipt,  geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • FIV/FELV negativ getestet, tierärztlich behandelt
  • in Norderstedt
Mira und Berta - kuscheln zusammen und putzen sich
Mira - hört nicht mehr gut - ca 15 Jahre

 

Wir haben einige Katzen aufgenommen, die von draußen kommen und nun ein schönes neues, ruhiges Zuhause suchen. 

 

Sie waren teilweise in schlechtem Zustand, und werden bei uns nun wieder aufgepäppelt. Sie sind anfangs zurückhaltend und brauchen Zeit, um sich einzugewöhnen. Mit sehr viel Ruhe und Geduld können wir sie schon ein bißchen streicheln, welches sie von Tag zu Tag weniger merkwürdig finden, da sie es bisher nicht kennengelernt haben. 

 

Sie sind rundumgecheckt und behandelt, bei allen wurde das Blut untersucht und alle sind FIV/FELV negativ getestet. 

 

Mira ist die zutraulichste von allen. Sie liegt relativ entspannt und läuft auch rum, wenn die Menschen da sind. Gewohnheitsmässig faucht sie, wenn sie irgendwas nicht kennt, das hat aber nichts zu sagen bei ihr. Sie sollte mit Knöpfchen in ein neues Zuhause ziehen. 

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Jungtier,  Jugendlich,  Erwachsen,  Senior
  • Freigänger, ggfs. auch große Wohnung mit Balkon  
  • Einzelkatzemit Partner von Pflegestation zusammen
  • kastriert, gechipt,  geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • FIV/FELV negativ getestet, tierärztlich behandelt
  • in Norderstedt
Trudi - unverkennbar aus der gleichen Gruppe wie Thea

 

Wir haben eine Gruppe von Katzen aufgenommen, die bisher draußen gelebt und von einer älteren Dame an ihrem Haus versorgt wurden. Leider kann die Dame sich nicht mehr um die Katzen kümmern und so haben wir sie aufgenommen. 

Sie sind Menschen schon etwas gewöhnt, zeigen sich bei uns aber aktuell nach Einzug noch unsicher und scheu. Das wird sich mit der Zeit legen, und dann werden es unserer Einschätzung nach zutrauliche Katzen werden, da sie bisher keine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht haben. 

Sie sehen sich alle ziemlich ähnlich, und haben eine schöne hellbraun-schwarze Tigerung. 

 

Trudi  ist bei uns noch etwas ängtlich, nimmt aber schon Leckerli, die man vor sie legt. Sie wird sich noch weiter eingewöhnen. Sie ist ca 2-3 Jahre alt. 

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Jugendlich/Erwachsen 
  • Freigänger,  
  • mi Partner von Pflegestation zusammen
  • Kastriert,  gechipt,  geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • FIV/FELV negativ getestet
  • in Norderstedt
Thea -unverkennbare Ähnlichkeit zu Trudi und Tilda

 

Wir haben eine Gruppe von Katzen aufgenommen, die bisher draußen gelebt und von einer älteren Dame an ihrem Haus versorgt wurden. Leider kann die Dame sich nicht mehr um die Katzen kümmern und so haben wir sie aufgenommen. 

Sie sind Menschen schon etwas gewöhnt, zeigen sich bei uns aber aktuell nach Einzug noch unsicher und scheu. Das wird sich mit der Zeit legen, und dann werden es unserer Einschätzung nach zutrauliche Katzen werden, da sie bisher keine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht haben. 

Sie sehen sich alle ziemlich ähnlich, und haben eine schöne hellbraun-schwarze Tigerung. 

 

Thea ist bei uns noch etwas ängtlich, nimmt aber schon Leckerli, die man vor sie legt. Sie wird sich noch weiter eingewöhnen. Sie ist ca 2-3 Jahre alt. 

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Jugendlich/Erwachsen 
  • Freigänger,  
  • mi Partner von Pflegestation zusammen
  • Kastriert,  gechipt,  geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • in Norderstedt
Tilda erkennbar am grauen Fleck am linken Vorderfuss

 

Wir haben eine Gruppe von Katzen aufgenommen, die bisher draußen gelebt und von einer älteren Dame an ihrem Haus versorgt wurden. Leider kann die Dame sich nicht mehr um die Katzen kümmern und so haben wir sie aufgenommen. 

Sie sind Menschen schon etwas gewöhnt, zeigen sich bei uns aber aktuell nach Einzug noch unsicher und scheu. Das wird sich mit der Zeit legen, und dann werden es unserer Einschätzung nach zutrauliche Katzen werden, da sie bisher keine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht haben. 

Sie sehen sich alle ziemlich ähnlich, und haben eine schöne hellbraun-schwarze Tigerung. 

 

Tilda ist bei uns noch etwas ängtlich, holt sich aber auch die Leckerli, wenn die Menschen etwas entfernt sind. Sie wird sich noch weiter eingewöhnen. Sie ist ca 2-3 Jahre alt. 

 

Video von Tilda ansehen    (leider schlechte Auflösung)

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Jugendlich/Erwachsen 
  • Freigänger,  
  • mi Partner von Pflegestation zusammen
  • Kastriert,  gechipt,  geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • in Norderstedt

zu den  Katzenkindern geht es hier  

 

Mika - mit unverwechelbarem Fleck am Kinn

Mika hat schnell ein neues Zuhause gefunden, in welches sie am 12.12 einziehen wird

 

Mika kam zu uns als Abgabekatze, da ihr Frauchen sich leider nicht mehr um sie kümmern konnte. 

Sie ist Fremden gegenüber sofort zutraulich, und möchte gerne als Einzelprinzessin verwöhnt werden.  Sie kennt Kinder, und braucht unbedingt Freigang, bei uns sitzt sie viel am Fenster. 

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Erwachsen
  • Freigänger,   
  • Einzelkatze
  • kastriert, gechipt, geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht  
  • in Norderstedt
Benni - ein super verschmuster Kater, der abspecken muss

 

Benni hat auch schnell ein neues Zuhause gefunden, dort zieht er am 16.12. ein 

 

Benni ist ein super verschmuster, lieber Kater. Leider ist er viel zu dick und muss unbedingt abspecken, am besten durch viel Bewegung und hochwertiges, sättigendes Futter.  Er verträgt nicht jedes Futter und braucht eine spezielle Diät, da er einen Calcium-Oxalat-Blasenstein hat. Dies wird aktuell bei uns behandelt mit verschiedenen Mitteln, mit denen wir gute Erfahrungen gemacht haben. 

 

Er zeigt sich bei uns entspannt, wenn er alleine ist. Andere Katzen scheint er nicht zu brauchen, auch wenn er mit ihnen gelebt hat. Er kennt und mag Hunde. 

 

Video von Benni ansehen 

 

- - - - - - - - - - - - - 

Basisinfo: 

  • Erwachsen
  • Freigänger
  • Einzelkater
  • Kastriert,  gechipt,  geimpft,  entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht
  • Blutwerte gecheckt, 
  • in Norderstedt