Zuhause gesucht von uns - Katzenkinder auf privaten Pflegestellen

Hier finden Sie Katzenkinder, die auf unseren Pflegestellen zu finden sind und über unseren Verein vermittelt werden.

 

zu den  erwachsenen Katzen geht es hier

 

Katzenbabies und Jungkatzen vermitteln wir nicht allein, immer zu zweit ODER zu jungen, vorhandenen Katzen dazu.

 

Die meisten unserer Katzenkinder sind Freigänger-Katzen, und wir haben nur selten Katzen, die für reine Wohnungshaltung geeignet sind. Für Wohnungskatzen sollte zumindest ein großer Balkon vorhanden sein. 

Letzte Aktualisierung am  22.09.2020

Amy - gern mit Schwester Amelie zusammen

Amy und ihre Geschwister haben wir von draußen aufgenommen, damit diese sich noch rechtzeitig an den Menschen gewöhnen. 

 

Amy braucht ein bisschen, bis sie aufgetaut ist, aber dann jagt sie der Spielangel hinterher, ist auch schon neugierig auf Menschen, aber traut sich nicht so recht.

 

Sie braucht noch etwas Zeit, aber wenn man ihr diese gibt und mit ihrer zutraulicheren Schwester an der Seite wird sie sich schnell einleben. Unverkennbar ist der kleine weiße Brustfleck und ihre hellen Augen. 

 

Das Katzenklo benutzt auch sie zuverlässig.

Wir suchen für sie zusammen mit Amelie  ein Zuhause mit späterem Freigang, wie sie Kinder findet, wissen wir noch nicht, müsste man ausprobieren.

 

Video der 4 Kitten und Mutti

 

Video von Amy 

----------

Basisinfo: 

  • Katzenkind geb. ca. 20.05.2020 
  • mit ihrer Schwester Amelie zusammen  
  • gechipt,  geimpt, entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht 
  • auf privater Pflegestelle in Hamburg

 

Amelie - gern mit Schwester Amy zusammen

Amelie und ihre Geschwister haben wir von draußen aufgenommen, damit diese sich noch rechtzeitig an den Menschen gewöhnen. 

 

Amelie war anfangs sehr schüchtern. Nun ist sie die erste, wenn es ums Spielen geht und spielt noch weiter, wenn die Geschwister schon wieder schlafen. Sie nimmt schon Kontakt von sich aus auf, traut sich aber noch nicht. Aus der Hand nimmt sie aber schon Futter an. Auch sie benutzt, wie ihre Geschwister, zuverlässig das Katzenklo.

Wir suchen für sie zusammen mit Amy ein Zuhause mit späterem Freigang, wie sie Kinder findet, wissen wir noch nicht, müsste man ausprobieren. 

 

Video der 4 Kitten und Mutti

 

Video von Amelie beim Spiel 

----------

Basisinfo: 

  • Katzenkind geb. ca. 20.05.2020 
  • mit ihrer Schwester Amy zusammen  
  • gechipt,  geimpt, entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht 
  • auf privater Pflegestelle in Hamburg

 

 

Amigo - mit unverkennbarer Zeichnung im Gesicht

Amigo und seine Geschwister haben wir von draußen aufgenommen, damit diese sich noch rechtzeitig an den Menschen gewöhnen. 

 

Amigo schließt schnell Freundschaften - mit Katzen und ist auch neugierig auf Menschen. Mit Spielzeug oder Futter lässt er sich schon auf den Schoß locken. Er benutzt zuverlässig das Katzenklo.

 

Wir suchen für ihn zusammen mit oder zu einem jungen Kumpel/Kumpeline ein Zuhause mit späterem Freigang. Wie sie Kinder finden, wissen wir noch nicht, müsste man ausprobieren. 

 

Video der 4 Kitten und Mutti

 

Video von Amigo 

----------

Basisinfo: 

  • Katzenkind geb. ca. 20.05.2020 
  • mit Kumpel zusammen, zu jungen Kumpel dazu  
  • gechipt,  geimpt, entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht 
  • auf privater Pflegestelle in Hamburg

 

Moya - hat es faustdick hinter den kleinen Ohren

Moya und ihre Geschwister haben wir von draußen aufgenommen, damit diese sich noch rechtzeitig an den Menschen gewöhnen. 

 

Moya hat es faustdick hinter den Ohren, sie musste schon sehr früh um ihr Leben kämpfen. Hätten wir sie nicht aufgenommen und sofort zum Tierarzt gebracht, wäre sie jetzt nicht mehr am Leben. Sie war 2 Tage kaum bei Bewußtsein aufgrund einer Hirnhautentzündung, und hat dann beschlossen, weiter leben zu wollen. Danke an alle, die ihr in diesen Tagen immer wieder Mut zugesprochen haben und ihr gesagt haben, dass es sich lohnt, zu kämpfe.  

 

Entsprechend  ist sie eine Kämpfernatur, ist sehr neugierig und unfassbar agil. Sie liebt es mit Mila und Mo zu spielen. wenn sie nicht gerade frisst, was sie äußert gern macht, da sie ein bißchen aufholen muss, schläft sie oder beschäftigt sich auch gern selbst. Moya mag es sehr gern gekrault zu werden und macht sich gern mal breit auf der Couch. 

 

Sie sucht mit einem ihrer Geschwister ein Zuhause mit späteren Freigang. Kinder sind vermutlich für Moya kein Problem. 

 

Video: die Geschwister beim Toben 

 

----------

Basisinfo: 

  • Katzenkind geb. ca. 01.06.2020
  • mit Mila zusammen 
  • gechipt,  geimpt, entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht 
  • auf privater Pflegestelle in Quickborn 

 

Mila - eine kleine Glückskatze, genau wie Schwester Mala

Mila und ihre Geschwister haben wir von draußen aufgenommen, damit diese sich noch rechtzeitig an den Menschen gewöhnen. 

 

Mila ist sehr aufmerksam und liebt es, mit Moya zu spielen. Sie raufen und toben durch die Wohnung. Ab und zu kann man sie streicheln und auf den Arm nehmen. Ihre Mittagsstunde verbringt Mila gern unter der Couch. 

 

Mit der Zeit wird sie sich in ihrem neuen Zuhause einleben und bestimmt noch eine richtige Schmusekatze werden. 

 

Sie sucht mit einem ihrer Geschwister ein Zuhause mit späteren Freigang. Ob Kinder für sie ok sind müsste man schauen. 

 

Video: die Geschwister beim Toben 

 

----------

Basisinfo: 

  • Katzenkind geb. ca. 01.06.2020
  • mit Moya zusammen 
  • gechipt,  geimpt, entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht 
  • auf privater Pflegestelle in Quickborn 

 

Mala - die schüchternere der beiden Glückskatzen-Kinder

Mala und ihre Geschwister haben wir von draußen aufgenommen, damit diese sich noch rechtzeitig an den Menschen gewöhnen. 

 

Mala zeigt sich noch sehr ängstlich auf der privaten Pflegestation, allerdings macht sie von Tag zu Tag Fortschritte. Sie fängt langsam an, mit ihren Geschwistern im Wohnzimmer zu spielen und findet die Menschen nicht mehr ganz so schrecklich wie am Anfang. 

 

Sie versteckt sich gern in der 2. Reihe und beobachtet alles aus sicherer Entfernung. Mala braucht etwas mehr Zeit als die anderen, um sich einzugewöhnen, wird sich aber auf jeden Fall an einem ihrer zutraulicheren Geschwister orientieren. 

 

Sie sucht mit einem ihrer Geschwister ein Zuhause mit späteren Freigang. Ob Kinder für sie ok sind müsste man schauen. 

 

Video: die Geschwister beim Toben 

 

----------

Basisinfo: 

  • Katzenkind geb. ca. 01.06.2020
  • mit Mo zusammen 
  • gechipt,  geimpt, entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht 
  • auf privater Pflegestelle in Quickborn 

 

Mo - der einzige Kater im 4er Wurf

Mo und seine Geschwister haben wir von draußen aufgenommen, damit diese sich noch rechtzeitig an den Menschen gewöhnen. 

 

Mo ist ein kleiner verfressener Tiger. Er liebt es, mit Moya und Mila zu spielen. Jedoch liebt er es auch, mit der schüchterneren Mala zu kuscheln. Auch Mo wird von Tag zu Tag mutiger, sodaß er sogar schon mit auf die Couch krabbelt. 

 

Auch er braucht etwas Zeit, um sich einzugewöhnen, wird aber bestimmt auch noch ein Schmusekater, wenn man ihm genügend Zeit gibt. 

 

 

Sie sucht mit einem ihrer Geschwister ein Zuhause mit späteren Freigang. Ob Kinder für sie ok sind müsste man schauen. 

 

Video: die Geschwister beim Toben 

----------

Basisinfo: 

  • Katzenkind geb. ca. 01.06.2020
  • mit Mala zusammen 
  • gechipt,  geimpt, entwurmt,  entfloht,  tierärztlich untersucht 
  • auf privater Pflegestelle in Quickborn 

 

Falls hier aktuell keine Katzen für Sie dabei sind, schauen Sie doch nach unter "Zuhause gesucht von privat/von anderen Vereinen" oder auf den folgenden Seiten (bitte anklicken, und Sie werden auf die Seite geleitet) von Vereinen in unserer näheren Umgebung:

 

​​