Zu hause gesucht - Katzen von privat/anderen Vereinen

Hier finden Sie Katzen, die nicht auf unseren Pflegestellen untergebracht sind.

 

Wenn bei dem jeweiligen Tier keine separaten Kontaktdaten zu finden sind, dann rufen Sie bitte bei uns direkt an.

 

Eine Bitte an alle, deren Tiere wir hier vorstellen:

Leider meldet uns nicht jeder, dessen Tier hier auf der Seite ist, zurück, wenn dieses vermittelt ist.  Wir bitten darum, uns dies mitzuteilen, damit wir die Seite aktuell halten können.

 

Daher kann es leider vorkommen, dass ein Tier von dieser Seite bereits vermittelt ist. Falls Sie dies feststellen, kontaktieren Sie uns gern (per Mail, telefonisch), damit wir das Tier dann runter nehmen können und so die Infos möglichst aktuell sind. 

 

 

Junge Kätzchen suchen ein zuhause

 

Unsere Kätzchen wurden am 29.04.2017 und 03.05.2017 geboren.

Es sind zwei Weibchen und zwei Männchen.

Die Kätzchen sind zutraulich und an den täglichen Umgang mit Kindern gewöhnt. Alle haben ein ausgeglichenes Wesen, sind neugierig und lebendig.

Sie waren schon früh reinlich, wurden geimpft und entwurmt und sind in einer guten Verfassung.

Wir vermitteln sie (mindestens) paarweise, für jeweils 30€ Schutzgebühr (VHB) abgeben, am liebsten in ein Zuhause mit genügend Auslauf (ausgeschlossen ist reine Wohnungsunterbringung).

 

Kontakt: 04123/956599 oder mjunghanns@yahoo.de

 

Unsere Minka sucht ein neues zuhause.

 

Sie ist 7 Jahre alt, kastriert und geimpft. Sie ist zusammen mit einem Kater aus demselben Wurf zu uns gekommen. Aber seit einiger Zeit vertragen sich die beiden nicht mehr. Da Minka die kleinere und schwächere ist, ist sie die Leidtragende.

 

Sie ist sehr schmusebedürftig (lässt sich besonders gerne am Bauch kraulen) und spielt auch sehr gerne. Sie geht auch gerne nach draußen und ist eine gute Mäusefängerin.

Vor 2 Jahren hatte sie eine Blasen-Operation und voriges Jahr wieder Struvit-Steine. Seitdem muss sie ein Diätfutter fressen, was sie aber gerne mag. Ansonsten ist sie etwas krüsch.

Wir glauben, dass sie in einem Haushalt, wo sie das einzige Tier ist und man sich gut um sie kümmert (schmusen, spielen, etc.) und sie auch nach draußen kann, wesentlich glücklicher ist. Am schönsten wäre es, wenn sie auch zu ihren Menschen ins Bett darf.

 

Sie bekommt einen recht großen Vorrat ihres Diatfutters und auf Wunsch noch etliches Zubehör (Toilette, Transportkorb, 1 Kuschelhöhle, 1 sehr großer und/oder 1 großer Kratz- und Schlafbaum, Fressnäpfe, Spielzeug) mit.

 

Unsere Kontaktdaten: Anne & Werner Bettmann, Sülfeld.
Tel. 04537-701575 – Mobil 0171-3869002

 

 

Anmerkung Strassentiger Nord: Wir haben bei Blasensteinen sehr gute Erfahrungen mit bestimmten pflanzlichen Mitteln gemacht, welches selbst Calcium-Oxalat-Steine auflöst, die sonst operiert werden müssten. Gern geben wir bei Bedarf entsprechende Infos weiter. Damit wurden bei uns 2 Blasenkatzen (wurden deswegen abgegeben)  mit Calciumoxalat-Steinen behandelt, die schon mehrfach operiert wurden. Nach dem speziellen Programm und Futterumstellung sind die Steine und die Blasenentzündungen verschwunden und bis heute (sie sind seit 2  Jahren vermittelt) nicht wiedergekommen. 

weitere Bilder von MInka (zum Vergrössern bitte anklicken)

Falls hier aktuell keine Katzen für Sie dabei sind, schauen Sie doch auf den folgenden Seiten (bitte anklicken, und Sie werden auf die Seite geleitet) von Vereinen in unserer näheren Umgebung: