Zu hause gesucht - Katzen von privat/anderen Vereinen

Hier finden Sie Katzen, die nicht auf unseren Pflegestellen untergebracht sind.

 

Wenn bei dem jeweiligen Tier keine separaten Kontaktdaten zu finden sind, dann rufen Sie bitte bei uns direkt an.

 

Eine Bitte an alle, deren Tiere wir hier vorstellen:

Leider meldet uns nicht jeder, dessen Tier hier auf der Seite ist, zurück, wenn dieses vermittelt ist.  Wir bitten darum, uns dies mitzuteilen, damit wir die Seite aktuell halten können.

 

Daher kann es leider vorkommen, dass ein Tier von dieser Seite bereits vermittelt ist. Falls Sie dies feststellen, kontaktieren Sie uns gern (per Mail, telefonisch), damit wir das Tier dann runter nehmen können und so die Infos möglichst aktuell sind. 

 

 

Filou , 1 Jahr 

 

Filou ist eine Mischung aus Hauskatze und Bengale, kastriert, gechipt, geimpft und bei Tasso registriert Er ist ein Jahr jung und zu einem sehr hübschen großen Kater herangewachsen. Er ist lieb , sehr zutraulich , verschmust und verspielt. Auf seinen Namen und einem Pfeiflockruf hört er sehr gut.

Filou ist an Kinder gewöhnt . Wenn es ihm zu viel wird sucht , er sich ein ruhiges Plätzchen.

Er liebt es durchgekrault zu werden und schnurrt liebevoll. Nachts möchte er auch machmal am Fußende im Bett oder neben dem Bett liegen.

 

Leider müssen wir uns von unserem Kater schweren Herzens trennen, da er in der Nachbarschaft angefüttert wurde und durch das Futter eine Futtermittelallergie entwickelt hat (tierärztlich untersucht und bestätigt). Er benötigt zur Zeit spezielles Futter.

Da Filou seinen Freigang liebt, ist es schierig ihn bei uns einzusperren.

 

Wir wünschen uns für Filou ein liebevolles Zuhause , als Zweitkatze ,mit ein oder mehreren jungen Katzen , da er den Kontakt zu anderen Katzen sucht und mit ihnen spielen möchte.

Da er ebenso den Kontakt zu einer Bezugsperson sucht, wäre es schön, wenn er tagsüber nicht ständig alleine ist .

Kinder sollten möglichst schon älter sein.

Sein neues Zuhause sollte möglichst in ländlicher Umgebung, ohne direkte Nachbarschaft sein. Am besten ist der Auslauf erstmal begrenzt z.B Innenhof oder großes Gehege.

 

Das Kennenlernen kann in 22926 Ahrensburg stattfinden.

Erreichbar bin ich täglich unter 0179-7343989

4 Main Coones suchen ein neues Zuhause:

 

Die Geburtsdaten meiner Süßen stehen auf den Bildern...
Kastriert und grundgeimpft sind sie selbstverständlich alle 4.


Sie sind alle reine Wohnungskatzen, absolut stubenrein und fressen Bozita Nassfutter.

Agathe ist eine totale Einzelgängerin, aber unfassbar menschenbezogen und verschmust. Perfekt wäre hier ein verschmuster Dosenöffner mit viiieel Zeit zum kuscheln....
Sie hat Forl und muss regelmäßig zur Zahnkontrolle.

Ylva ist Agathes Tochter und ebenfalls Einzelgängerin und leider auch nicht sonderlich verschmust. Allerdings mag sie Kinder... bisher war sie immer gesund.

Hägar & Prinz Bastard gibt es nur im Doppelpack. Die Zwei hängen sehr aneinander.
Trotzdem suchen beide auch gaaaaanz viel Nähe und Liebe ihrer Dosis ein. Prinz Bastard ist sehr sehr ruhig in seiner Art,- was Hägar mit seinem etwas temperamentvollem Wesen kompensiert....

Meine Kontaktdaten:

Christine Rohlf
24568 Kaltenkirchen
Bevorzugt Whatsapp unter 0151-5688079

 

zur Vergrösserung die folgenden Bilder bitte anklicken

Kurzprofil zu Mace

 

 

EKH, männlich, kastriert, 11 Jahre alt, 7,9 kg schwer, stubenrein.

 

 

Mace ist ein sehr anhänglicher Kater. Leider hat er auch einige Verhaltensweisen, die nicht sozialkompatibel sind. Da er sich nicht mit Kleinkindern und Babys verträgt und wir im Januar unseren ersten Nachwuchs erwarten, müssen wir Mace daher schweren Herzen in ein neues Zuhause geben.

Wir haben ihn mit 8 Wochen in unsere Familie aufgenommen und ihn in Einzelhaltung in Wohnungen mit Balkon aufgezogen. Mace ist nicht nur sehr anhänglich, sondern hat zudem auch sehr viel Zuneigung zu geben, da er sich in der Nähe von vertrauten Menschen am wohlsten fühlt und sich dort die meiste Zeit aufhält. Ob gemeinsames Kontaktliegen auf der Couch oder seine liebevollen „Kopfküsse“, er wird euch ans Herz wachsen, so wie uns. Gegebenenfalls wird er sich auch zu euch aufs Kopfkissen legen und neben euch einschlafen, wenn ihr das möchtet. Er liebt es zudem, gekämmt zu werden, das kann gar nicht oft genug passieren.

Mace ist ein wunderschöner Kater, intelligent und lernt sehr schnell. Ein konsequentes „Mace, nein!“ versteht er sehr gut.

Mace ist selbstbestimmt und besteht auf seine Freiräume. Er mag es nicht von Menschen proaktiv gestreichelt oder hochgenommen zu werden. Bis zum Streicheln/Schmusen braucht er sehr viel Zeit, um Vertrauen zur jeweiligen Person aufzubauen. Daher ist Mace keine Schmuse- oder Schoßkatze. Kennt er die Person länger, sind auch kurze Streicheleinheiten möglich. 

Er hat noch immer seinen Spieltrieb und liebt es, etwas zu jagen. Wenn er seine „fünf Minuten“ bekommt, wo er etwas Abwechslung (Spiel) zur Alltagslangeweile sucht, dann pest er beim Versteckspielen gerne durch die gesamte Wohnung.

Mace hat eine angeborene „Petting&Biting Aggression“ und besitzt keine ausgeprägte Kratz- und Beißhemmung. Das bedeutet, dass ihm das Streicheln nach einiger Zeit weh tut und er kratzen/beißen kann. Er verträgt sich auch nicht mit anderen Katzen oder Hunden.

Mace hat panische Angst in Tierarztpraxen. Daher ist eine Untersuchung beim Tierarzt nur noch unter Vollnarkose möglich, da er dort dann sehr ängstlich und aggressiv wird. Wir haben kürzlich mit ihm ein Transportboxgewöhnungstraining (mit dem Clicker) begonnen, damit der Gang zum Tierarzt und Transportfahrten für ihn leichter werden. (Lange) Auto-Fahrten sollten vermieden werden, da ihn das sehr stresst und er ständig jault, hechelt sowie sich ggfs. einkotet und uriniert.

Mace zeigt sich sehr aufgeschlossen gegenüber dem Clickertraining und arbeitet sehr gut mit. Er ist sehr futtermotiviert und wir sind uns sicher, dass man ihm noch viele weitere Tricks mit dem Clicker beibringen kann.

Bei Mace wurde letztes Jahr eine Niereninsuffizienz festgestellt. Er lebt gut damit und hat keine Beschwerden. Er bekommt seitdem nierenschonende Kost.

Ein Garten oder ähnliches würde ihm vermutlich sehr gut tun, um seine Langeweile zu vertreiben. Im Sommer liegt er sehr gerne auf der Balkonliege und genießt es dort. 

Mace sucht eine Familie ohne kleine Kinder (auch keine kleinen Enkel, die zu Besuch kommen), gerne auch alleinstehende Personen. Diese bringen Geduld und Erfahrung im Umgang mit Katzen mit und können die allgemeine Körpersprache dieser Tiere lesen. Wenn Mace in seinem neuen Zuhause die Möglichkeit hat, nach draußen zu gehen, wäre das ideal für ihn, da er in dieser Welt noch viel entdecken kann. Er liebt es aber auch auf der Couch neben einem zu liegen (Kontaktliegen) oder in seinem Schlafkorb auf dem Kleiderschrank.

Ihr werdet ihn einige Male verfluchen oder ihm aus dem Weg gehen, aber vor allem aber wird er euer Leben mit viel Liebe und Zuneigung bereichern.

 

Bei Youtube habe ich auch vier Videos hochgeladen, die Mace in Aktion zeigen. Zu finden sind diese hier:

 

1) https://youtu.be/FD4cAetZyHU

2) https://youtu.be/SXVxAJdZCik

3) https://youtu.be/6kgbaiSi8QI

4) https://youtu.be/5FDAn5sT5O8

 

 

Bei ernst gemeintem Interesse meldet euch bitte bei: Tina: 0151- 741 08 557

 

Falls hier aktuell keine Katzen für Sie dabei sind, schauen Sie doch auf den folgenden Seiten (bitte anklicken, und Sie werden auf die Seite geleitet) von Vereinen in unserer näheren Umgebung: