Zu hause gesucht - Katzen von privat/anderen Vereinen

Hier finden Sie Katzen, die nicht auf unseren Pflegestellen untergebracht sind.

 

Wenn bei dem jeweiligen Tier keine separaten Kontaktdaten zu finden sind, dann rufen Sie bitte bei uns direkt an.

 

Eine Bitte an alle, deren Tiere wir hier vorstellen:

Leider meldet uns nicht jeder, dessen Tier hier auf der Seite ist, zurück, wenn dieses vermittelt ist.  Wir bitten darum, uns dies mitzuteilen, damit wir die Seite aktuell halten können.

 

Daher kann es leider vorkommen, dass ein Tier von dieser Seite bereits vermittelt ist. Falls Sie dies feststellen, kontaktieren Sie uns gern (per Mail, telefonisch), damit wir das Tier dann runter nehmen können und so die Infos möglichst aktuell sind. 

 

 

Pepe

Kater, kastriert , 10 Jahre

Polly (kleinere mit grauem Kopf)
Katze, kastriert, 3 Jahre

Beide geimpft und gechippt und gesund
Aufenthaltsort: 21271 Asendorf
Schutzgebühr nach Absprache

Wir suchen hier ein neues und liebevolles Zuhause für Pepe und Polly.
Leider reagiert das Herrchen der beiden extrem allergisch und nachdem nun alle Therapieversuche keine Linderung brachten, fiel die traurige
Entscheidung für Pepe und Polly ein passendes Zuhause zu suchen.
Beide Katzen hängen sehr an einander und sollten auch zusammen vermttelt werden.
Sie dürfen in ihrem jetzigen Zuhause Freigang geniessen und es wäre toll wenn das auch in Zukunft möglich wäre.
Während Polly, die schüchtenere und vorsichtigere von beiden ist, zeigt sich Pepe als selbstbewusster Kater.
Daher liebt Pepe ausgiebige Runden in der Natur, währen Polly sich gern auf der Terrasse oder im Garten aufhält.
Beide Katzen haben eine sehr enge Bindung an ihre Menschen, sie kuscheln gern, sind fröhlich und verspielt.
Doch sie beschäftigen sich auch gern mit einander, machen im Haushalt keinen Unsinn und können auch gut mal allein bleiben.
Sie sind mit allen üblichen Alltagsgeräuschen und -situationen vertraut, stubenrein und wirklich gut sozialisiert.
Nun hoffen wir sehr, dass sich hier die passenden Menschen für Pepe und Polly finden und sie zusammen umziehen dürfen.

 

https://www.youtube.com/watch?time_continue=12&v=JcWI8c0_OiU

 

 

Tel 02305 3098952

http://www.tiervermittlung.de/cgi-bin/haustier/details.pl?IDin=648917

 

 

Hallo,schweren Herzens suchen wir für unser Findelkind ein neues zu Hause.

 

Amber (Püppi) ist Ende Oktober mit ca. 6 Wochen zu uns gekommen. Sie lebte eigentlich mit ihrer Mutter und ihrem Geschwisterchen in Freiheit und kam mit anderen Katzen zu einer Bekannten zum Fressen. Diese beobachtete, dass eines Tages das Geschwisterchen gar nicht mehr dabei war und Amber mittlerweile von ihrer Mutter ebenfalls verstoßen wurde. Also fragte sie uns, weil wir ja schon zwei Katzen haben, ob wir sie nicht aufnehmen könnten. Dazu konnte ich nicht nein sagen.

Nach anfänglichem Misstrauen und großer Angst hat sich Amber zu einem neugierigem, aufgeweckten und sehr verspielten Kätzchen entwickelt. Es ist wunderbar mit anzusehen, wie sie mit einem Haargummi oder einer Socke als Beute spielt. Auch versucht sie Freundschaften mit den anderen beiden zu schließen. Unsere Blacky findet das ganz doof, wogegen Charlie nicht in der Zwischenzeit nicht unbedingt abgeneigt ist. Allerdings scheint Amber zu aufdringlich zu sein, weswegen Charlie oftmals flüchtet.

Leider finde ich immer wieder Markierungen an den Schränken, Wänden und anderen Gegenständen, was mich dazu veranlasst, nach einem neuen zu Hause zu suchen.

Amber ist entwurmt, aber noch nicht kastriert und nicht gechipt. Ich würde sagen, sie ist stubenrein. Sie ist ein verschmustes, liebenswürdiges Kätzchen, aber auch sehr verspielt. Manchmal muss man aufpassen, was man mit seinen Fingern und Füßen so anstellt. Es könnte sein, dass da im nächsten Moment eine Katze dran hängt.

 

Bei Interesse bitte anrufen unter: 01577 49 89 49 2

Grey und Luna

Meine kleinen Luna & Grey suchen dringend zum 1.12. ein neues liebevolles Zuhause.

 

Sie sind nun 5 Monate alt.  Und für mich wie meine kleinen Kinder, die wie jedes Kind viel Aufmerksamkeit brauchen. Es kann Schwierigkeiten geben, wenn Sie den ganzen Tag allein gelassen werden.

 Zu ihrer Art, die sich im Laufe der Entwicklung natürlich noch änder kann. sie sind typisch frech, und aufmerksamkeitsbedürftig, die schwarze, Luna, ist meistens etwas ruhiger als Grey,  Luna hypnotisiert eher die Fliegen und Grey geht auf die volle Offensive und springt  einfach drauf los.Grey hingegen schmust dafür auch mehr und ist neugieriger.  Sie ergänzen sich super, was unter anderem auch ein Grund ist, weswegen ich sie nicht von einander trennen möchte, sprich die beiden Schwestern  gibt es nur zusammen.

Was sie auch gerne mögen ist das  Katzen-Taxi, sie springen gerne auf deinen Rücken um hin und her chauffiert zu werden, Grey sitzt auch gerne beim.kochen wie ein Papagei auf deiner Schulter, um alles genau zu kontrollieren... ähnlich wie bei dem Film Ratatouille.

Sie sind beide entwurmt und  entfloht.

 

Emily Drummond <emily.drummond@live.de>

Joker ist ein total lieber, freilebender Kater, der sehr menschenbezogen ist und daher ein richtiges Zuhause sucht. Er ist ca. 4-5 Jahre alt, kastriert, und wird vor Übergabe noch tierärztlich untersucht und gechipt, bei Bedarf auch geimpft. Er wird an einer Futterstelle draußen versorgt. 

 

Das Video zeigt, wie zutraulich er ist, er lässt sich sogar auf den Arm nehmen und läuft dem Menschen hinterher. Vielleicht kann er ja schon diesen Winter in einem richtigen Zuhause verbringen? 

 

Video von Joker ansehen 

 

Bei Interesse rufen Sie bitte K. PIlz (ab 16 Uhr) 01578 9376557

 

Kater Willi braucht ein neues Zuhause...

 

WILLI Kater meiner Nachbarin...ein ehemals Streunerkater, ca. 4 Jahre alt, floh- und wurmbehandelt, kastriert, graubraune Tarnfarbe mit Tupfen, hellgrüne Augen, braucht dringend eine neues Zuhause. Er schläft draußen, bekommt zweimal am Tag essen und geht sonst seiner Wege.

 

Willi ist sauer auf unseren neu zugezogenen Kater. Er verteidigt sein Revier und hat unseren Kater bereits 7 mal gebissen, gejagt, aufgelauert.

 

Dieser Zustand ist mittlerweile unerträglich und es muss etwas passieren. Andere Katzen lässt Willi in Ruhe. Meine Nachbarin hat sich schweren Herzens entschlossen,dass Willi weggegeben werden soll. Aber auch aus Altersgründen.

 

Sie wünscht sich für Willi, liebevolle Leute mit Haus und Grunstück, die sich um ihn kümmern, ihn auch erstmal versuchen, ans Haus zu gewöhnen, damit er nicht gleich wegläuft. Ihr ist es sehr wichtig, dass er in gute Hände kommt. Willi ist bei ihr zutraulich, lässt sich streicheln und auch hochheben.

 

Kontakt über J. Kis 017648606371 oder Judith.Kis@gmx.de

(ich übernehme den ersten Kontakt, leite das dann an meine Nachbarin weiter)

 

Falls hier aktuell keine Katzen für Sie dabei sind, schauen Sie doch auf den folgenden Seiten (bitte anklicken, und Sie werden auf die Seite geleitet) von Vereinen in unserer näheren Umgebung: