Aktuelles 

Nachfolgend finden Sie einige aktuelle Infos.  Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Zeitgründen das meiste auf  Facebook veröffentlichen.

 

Groß-DEMO gegen das Todeslabor

 

Liebe Tierfreunde, lasst uns den Tieren eine STIMME geben und kommt mit uns zur Großdemo am Samstag 16.11.2019 14 Uhr Heidi Kabel Platz in Hamburg-Hbf - für die Abschaffung der grausamen Tierversuche.


ALLE die ihr hier seid, mitmacht , mitgeht auf die Demo ihr seid die einzige HILFE, die diese armen Geschöpfe haben. Ihr seid für sie die STIMME, das LICHT, die HOFFNUNG und bald auch die RETTUNG und die FREIHEIT.

 

weitere Infos und Plakat zum Download hier

 

Kastrations-Aktion des Landes SH

 ab 19.10.2019

 

Es gibt wieder eine Kastrationsaktion vom Land für freilebende Katzen. 

 

Für alle übrigen Katzen gibt es bei Bedarf einen Zuschuss von Strassentiger Nord e.V.  

 

mehr Details gibt es hier

 

Kastrationszuschuss 

40 Euro Katze/20 Euro Kater 

 

Wenn es keine aktuellen Kastrationsaktionen gibt: Wir bezuschussen das ganze Jahr über die Kastration  mit 40 bzw. 20 Euro.

 

mehr Details gibt es hier

 

Reduktion des Katzenelends

 

Bis Ende Dezember 2018 konnten bisher 2135 Katzen/Kater kastriert werden, die sonst nicht kastriert worden wären und somit unendlich viel ungewollter Nachwuchs verhindert werden. 

 

weitere Infos gibt es hier

Wir feiern Geburtstag: 8 Jahre Strassentiger Nord e.V. 

 

Am 07.12.2010 wurde unser Verein offiziell ins Vereinsregister eingetragen.

 

Mit vielen aktiven und passiven Unterstützern, mit viel Engagement und Herzblut, aber auch mit der entsprechenden Professionalität und Beharrlichkeit haben wir den Verein zu dem gemacht, was er heute ist. Wir sind mittlerweile bekannt und werden als Experten für freilebende Katzen geschätzt und haben Auszeichnungen für unsere Arbeit erhalten. Seit der Gründung haben wir Tausenden von Katzen geholfen. Und auf all das sind wir auch ein bißchen stolz und werden alles daran setzen, unser ehrenamtliches Engagement auch in den nächsten Jahren so weiter zu führen.

 

Wir danken Euch allen für Eure Unterstützung und freuen uns auf viele weitere Jahre!

 

Aktion "Zahl den Miezen die Miete"

 

Sie helfen uns und den Katzen sehr, wenn Sie einen kleinen Teil dazu beitragen könnten, damit wir die monatliche Miete für die Pflegestation bezahlen können. Über die Summe und Dauer entscheiden Sie selbst. 

 

mehr Details gibt es hier